Dienstag, 11.10.2016

NFL: Eagles-Tackle Lane Johnson 10 Spiele gesperrt

Urteil gefällt: Johnson lange gesperrt

Die Philadelphia Eagles müssen sich in ihrer Offensive Line umorientieren. Die 10-Spiele-Sperre gegen Lane Johnson, die seit einer Weile in der Luft hing, tritt ab jetzt in Kraft.

Damit kann Johnson frühestens in Week 16 gegen die New York Giants zurückkehren. Über die ersten vier Spiele, während sein Einspruch gegen die Suspendierung noch lief, durfte Phillys Tackle mitwirken. Die Sperre tritt noch am heutigen Dienstag in Kraft.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir sind enttäuscht von der Entscheidung", teilte Johnsons Anwalt laut NFL-Insider Albert Breer mit. "Wir werden noch auf das formale, schriftliche Urteil warten. Wenn wir das erhalten haben, werden wir alle uns verfügbaren Optionen überprüfen."

Johnson wurde im Sommer zum wiederholten Male positiv auf leistungssteigernde Substanzen getestet, wartete allerdings noch auf die B-Probe sowie auf das Urteil hinsichtlich seines Einspruchs. Er behauptete, dass die positive Probe durch einen auf seinem Supplement nicht gelisteten Inhaltsstoff zustande kam.

Ohne Johnson könnte Allen Barbre von Guard auf Tackle wechseln, alternativ könnte Rookie Halapoulivaati Vaitai in die Startformation rutschen.

Week 6 im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Tony Romo bleibt ein X-Faktor auf dem Quarterback-Markt

Broncos "nicht an Romo dran"?

Adrian Peterson ist nach dem Aus bei den Vikings weiterhin auf dem Markt

Peterson stellt klar: "Geht nicht ums Geld"

Aaron Rodgers führte die Packers in der Vorsaison mit 40 TD-Pässen bei nur sieben Picks in die Playoffs

Rodgers: "Brauchen Defense-Verstärkungen"


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.