Suche...

Niners: Kaep im Kader - Gabbert startet

Von SPOX
Sonntag, 04.09.2016 | 09:23 Uhr
Blaine Gabbert hat das interne Quarterback-Duell in San Francisco für sich entschieden
Advertisement
NFL
Broncos @ Colts
NFL
Bears @ Lions
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NFL
Cowboys @ Raiders
NFL
Falcons @ Buccaneers
NFL
RedZone -
Week 16
NFL
Steelers @ Texans

Quarterback-Klarheit bei den San Francisco 49ers: Blaine Gabbert wird die Saison jetzt auch offiziell als der Starter beginnen, Colin Kaepernick steht allerdings ebenfalls im 53-Mann-Kader. Auch Christian Ponder schaffte den Sprung.

49ers-Coach Chip Kelly bestätigte am Samstag, dass Blaine Gabbert sein Team in Week 1 gegen die Los Angeles Rams als Starting-Quarterback anführen wird. Für Kaepernick bleibt somit nur die Rolle als erster Backup. Kaep hatte den Großteil der Saisonvorbereitung aufgrund mehrerer Operationen verpasst und stieg erst spät ins Team-Training ein. Somit hat er in Kellys Offense naturgemäß noch Nachholbedarf, im Preseason-Finale hinterließ er allerdings bereits einen akzeptablen Eindruck.

Erlebe ausgewählte Spiele der NFL auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gabbert auf der anderen Seite schien für viele Experten die bessere Wahl für Kellys Offense, da er schneller durch seine Reads geht und mehr Präzision an den Tag legt als Kaepernick - so zumindest die Theorie. Denn in der Preseason ließ Gabbert das kaum einmal aufblitzen und enttäuschte stattdessen, weshalb das Duell so lange nicht entschieden war.

Als Nummer 3 steht darüber hinaus auch der jüngst erst verpflichtete Christian Ponder im Kader, der in der Preseason den vielleicht besten Eindruck aller 49ers-Quarterbacks hinterließ. San Franciscos diesjähriger Sechstrunden-Draft-Pick Jeff Driskel dagegen wurde entlassen.

Die Entlassungen aller 32 Teams im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung