Suche...

NFL: Dallas Cowboys verpflichten Mark Sanchez

Neuer Backup: Cowboys holen Sanchez

Von SPOX
Sonntag, 04.09.2016 | 09:01 Uhr
Mark Sanchez kam in Denver über einige Preseason-Auftritte nicht hinaus
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 3)
NFL
Colts @ Titans
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes

Das Gastspiel von Mark Sanchez bei den Denver Broncos war nur von kurzer Dauer: Der Ex-Jets-QB, der erst im Frühjahr zum Titelverteidiger gekommen war, wurde am Samstag auch schon wieder entlassen - und unterschrieb prompt in Dallas.

Nur wenige Minuten nachdem bekannt geworden war, dass die Broncos Sanchez soeben entlassen hatten, ließen die Cowboys auch schon die bevorstehende Verpflichtung des Routiniers verlauten. Sanchez werde allerdings nicht als Starter den verletzten Tony Romo ersetzen, dieser Job gehört laut Team-Angaben weiterhin Rookie Dak Prescott. Stattdessen sei seine Rolle vielmehr der Backup-Job hinter Prescott.

Erlebe ausgewählte Spiele der NFL auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ursprünglich schien Denver, das in der Offseason mit Peyton Manning und Brock Osweiler gleich seine beiden Starting-Quarterbacks aus der Vorsaison verloren hatte, wie die ideale Situation für Sanchez.

Ähnlich wie in seinen besten Jets-Tagen sollte er als Game-Manager fungieren und lediglich ein Komplementär-Stück zu der herausragenden Broncos-Defense sowie dem verbesserten Running Game sein. Doch schwache Auftritte in der Preseason ließen ihn schließlich hinter Trevor Siemian zurückfallen, der jetzt als Starter in die Broncos-Saison geht.

Die Entlassungen aller 32 Teams im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung