Nach 13 Niederlagen

Redskins feuern Coach Shanahan

Von SPOX
Montag, 30.12.2013 | 17:04 Uhr
Mike Shanahan konnte mit den Redskins nur drei Siege einfahren
© getty
Advertisement
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Die Washington Redskins haben sich nach der 6:20-Niederlage im letzten Saisonspiel bei den New York Giants von Trainer Mike Shanahan getrennt. Bei der Suche nach einem Nachfolger will sich der Klub nicht hetzen lassen.

16 Spiele, drei Siege und 13 Niederlagen: Die Bilanz der Redskins in dieser Saison ist kaum vorzeigbar. Zudem unterlag der dreimalige Super-Bowl-Champion zuletzt acht Mal in Serie. Das gab es zuletzt 1960.

"Unsere Fans verdienen bessere Ergebnisse. Wir werden uns nun auf das konzentrieren, was nötig ist, um ein Siegerteam zu formen", erklärte Klubbesitzer Dan Snyder.

Und General Manager Bruce Allen ergänzte: "Wir werden uns in Ruhe und Schritt für Schritt darum bemühen, den richtigen Coach auszusuchen, um die Redskins wieder dahin zu führen, wo wir unserer Meinung nach hingehören."

Die NFL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung