Suche...
NBA

NBA Free Agency im Live-Ticker - Rund um die NBA: Isaiah Thomas zieht zu den Washington Wizards weiter

Von Philipp Jakob/Robert Arndt
Isaiah Thomas spielt in der kommenden Saison für die Washington Wizards

NBA Free Agency im Liveticker: Isaiah Thomas geht nach Washington

6.55 Uhr: Das war es dann für heute. Wenn noch etwas passiert, dann lest ihr das natürlich hier. Um 16 Uhr sind wir dann wieder am Start und vielleicht gibt es dann ja eine Entscheidung bei Kawhi Leonard.

6.46 Uhr: Nichts Neues zu Kawhi, aber ein Deal ist ein Deal. Die Portland Trail Blazers nehmen laut Shams Charania Anthony Tolliver unter Vertrag. Für ein Jahr und 2,6 Millionen bekommen die Blazers einen Vierer mit einem weichen Händchen. Gefällt mir.

5.50 Uhr: Wer übrigens schon/noch wach ist, sollte mal bei Kings gegen Warriors reinzappen. Kyle Guy, der MOP vom Final Four von March Madness, gegen Jimmer Fredette, das macht Laune. Auch belustigend: Damian Jones hat in zehn Minuten schon sechs Fouls eingesammelt.

5.15 Uhr: Bei Kawhi Leonard gibt es übrigens kein Update. Auf Twitter versuchen sich jedoch angebliche Insider zu profilieren. Mal gibt es eine Zusage für die Clippers, dann mal für die Lakers. Wir warten lieber auf Woj - und der hält sich bedeckt.

4.36 Uhr: Woj ist auch noch wach. Die Reise des Isaiah Thomas geht weiter. IT schließt sich für ein Jahr den Washington Wizards an. Da könnte aufgrund der Verletzung von John Wall tatsächlich jede Menge Spielzeit winken.

3.20 Uhr: Die Sixers tun etwas für ihre Tiefe und holen laut Kyle Neubeck (The Philly Voice) Center Kyle O'Quinn in die Stadt der brüderlichen Liebe. Das Veteranen-Minimum ist es für O'Quinn, das sind 2,2 Millionen Dollar, wenn ich mich nicht komplett täusche.

3.02 Uhr: Spiel eins in der Summer League ist in den Büchern und das ging mit 97:89 an die Spurs. Bester Mann war Lonnie Walker mit 20 Punkten, für die Cavs machte Erstrundenpick Dylan Winder mit dieser Bombe auf sich aufmerksam.

2.20 Uhr: Da die Lakers ja im Prinzip überhaupt keine Spieler im Moment haben, möchte ich hiermit stolz verkünden, dass die Lakers Zach Norvell mit einem Two-Way-Contract ausgestattet haben. Glückwunsch! Ohm Youngmisuk (ESPN) überbringt die frohe Botschaft.

2.10 Uhr: In der Summer League steht es übrigens gegen Ende des dritten Viertels 58:58. Dylan Windler (Cavs, No.23-Pick) steht bei 19 Punkten und kann tatsächlich vor allem eines: Werfen! Ich bin sowieso immer für Red Riffles in der NBA, weiter so.

NBA Free Agency im Liveticker: Golden State Warriors halten Kevon Looney

1.58 Uhr: Shams war drei Sekunden schneller als Woj (Glückwunsch!). Kevon Looney bleibt nun doch bei den Golden State Warriors. Das wird mit 15 Millionen Dollar für drei Jahre belohnt. Das ist mal sehr moderat.

0.55 Uhr: Basketball wird gleich auch wieder gespielt. In Salt Lake City wird in wenigen Minuten die Summer League eröffnet mit dem Duell zwischen den Cavs und den Spurs. Darius Garland (No.5-Pick) und Kevin Porter Jr. (30) spielen leider nicht, aber bei den Spurs kann man durchaus mal ein Auge auf Luka Samanic, Keldon Johnson und Lonnie Walker werfen.

0.45 Uhr: Pau Gasol erholt sich gerade von einer Fußverletzung, will aber nächstes Jahr mit fast 39 Jahren noch einmal angreifen. "Ich kann nicht erwarten, wieder auf dem Court zu stehen", sagte der Spanier zu Woj. Jetzt braucht er nur noch ein Team ...

0.26 Uhr: Michael Scotto (The Athletic) hat die Vertragsdetails für uns: Bell wird wohl für ein Jahr und 1,6 Mio. Dollar unterschreiben.

0.12 Uhr: Der nächste Wechsel von den Warriors zu den Timberwolves. Laut Chris Haynes von Yahoo Sports hat sich Jordan Bell auf einen garantierten Vertrag mit Minnesota geeinigt.

NBA Free Agency im Liveticker: Patrick Beverley schon wieder beim Workout

0.00 Uhr: So Leute, das wars für mich. Meine Tickerschicht neigt sich dem Ende entgegen. Falls in der Nacht noch etwas dramatisches passiert, hält euch der geschätzte Kollege Arndt auf dem aktuellsten Stand. Ansonsten bleibt mir nur noch zu sagen: Genießt die Summer League und bis morgen an gleicher Stelle.

23.53 Uhr: Jon Krawczynski von The Athletic vermeldet, dass es eine Chance für Napier (1 Jahr, 1,9 Mio. Dollar) und Graham (1/1,7) gebe, die Saison tatsächlich bei den Timberwolves zu absolvieren, anstatt ein weiteres Mal zu einem neuen Team verschifft zu werden. Bobby Marks (ESPN) fügt an, dass die Verträge der beiden garantiert werden, wenn sie nicht vor dem 10. Juli entlassen werden.

23.50 Uhr: Matt Thomas zu den Raptors hatten wir vorhin schon vermeldet, Shams hat nun noch ein paar Vertragsdetails für uns. Er wird wohl für drei Jahre und 4,2 Mio. Dollar unterschreiben.

23.47 Uhr: Typisch, Patrick Beverley! Wie Andrew Greif von der L.A. Times berichtet, stand der Point Guard einen Tag nach der Einigung mit den Clippers auf einen neuen 40 Mio.-Dollar-Vertrag schon wieder auf dem Parkett, um am ersten Tag des Summer-League- Mini-Camps teilzunehmen.

23.38 Uhr: Kaum bei den Clippers angekommen, schon startet Moe Harkless mit der Kawhi-Rekrutierung. So lob ich mir das ...

NBA Free Agency im Liveticker: Vier-Warriors schicken Napier weiter nach Minnesota

23.30 Uhr: Woj bleibt auch nicht lange still: Golden State trennt sich offenbar kurz nach dem Sign-and-Trade-Deal mit den Nets wieder von Shabazz Napier sowie Treveon Graham und schickt das Duo gemeinsam mit Cash nach Minnesota.

23.28 Uhr: Nächster Deal, dieses Mal geht es um die Detroit Pistons, die sich laut Chris Haynes (Yahoo Sports) mit Tim Frazier auf einen Einjahresvertrag für etwa 2 Mio. Dollar geeinigt haben.

23.25 Uhr: Tom Haberstroh von NBC Sports vermeldet derweil, dass Butler offenbar den vollen Max über fünf Jahre von den Sixers angeboten bekommen hat - diesen Deal hat er aber abgelehnt, um nach Miami wechseln zu können.

23.23 Uhr: Laut Keith Pompey vom Philadelphia Inquierer senden die Sixers auch noch die Rechte an Mathias Lessort (Nr. 50 Pick von 2017) zu den Clippers.

23.22 Uhr: Goran Dragic, Derrick Jones, und Kelly Olynyk - um die es zuletzt einige Gerüchte gab -, bleiben damit wohl in Miami - vorerst zumindest.

NBA Free Agency im Liveticker: Vier-Team-Trade - Butler nach Miami wohl fix!

23.20 Uhr: Wichtiges Detail in dem Deal aus Clippers-Sicht: Laut Bobby Marks (ESPN) ist durch den Trade, der Harkless nach L.A. bringt, ein Max-Slot (eventuell für Kawhi) nicht in Gefahr.

23.15 Uhr: Und die Trail Blazers bekommen natürlich Hassan Whiteside, was schon länger bekannt war.

23.14 Uhr: Die Clippers erhalten außerdem einen künftigen Erstrundenpick von den Heat. Die Sixers bekommen Josh Richardson und Butler kriegt seinen 142 Mio. Dollar Max-Deal über vier Jahre in Maimi.

23.11 Uhr: Lowe spricht von einem komplizierten Trade, Woj legt mit dem ersten Detail nach. Moe Harkless ist angeblich auf dem Weg nach Los Angeles.

23.10 Uhr: Den Informationen von Wojnarowski und Zach Lowe (beide ESPN) zufolge, werden vier Teams in dem Sign-and-Trade involviert sein: Die Sixers, Heat, Trail Blazers und Clippers!

23.09 Uhr: Noch ein Woj-Bomb am späten Abend! Offenbar ist der Deal um Jimmy Butler fix.

NBA Free Agency im Liveticker: Kemba Walker im Celtics-Grün

23.06 Uhr: Kleiner Service-Eintrag, um allen Celtics-Fans eine Freude zu machen: Kemba Walker im Celtics-Grün, das kann sich sehen lassen, oder?

23.00 Uhr: Anthony Slater (The Athletic) schießt via Twitter noch eine Info zum anstehen Iggy-Trade nach Memphis raus. In dem Deal erhalten die Warriors offenbar eine Trade-Exception in Höhe von 17,2 Mio. Dollar, die aber erst ein Jahr nach dem Trade eingesetzt werden darf.

22.52 Uhr: Beim Matthews-Vertrag in Milwaukee handelt es sich laut Woj wohl nur um ein Kontrakt für ein Jahr, offenbar zum Veteranen-Minimum (danke an @ajdin_09 für den Hinweis, das hab ich übersehen).

22.48 Uhr: Nach Angaben von Varlas Nikos von Eurohoops.net wird Matt Thomas von Valencia mit Hilfe einer Ausstiegsklausel zu den Toronto Raptors wechseln und dort einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

NBA Free Agency im Liveticker: Zion Williamson unterschriebt in New Orleans

22.42 Uhr: Bei allem Respekt für Noel, Kaminsky und Burks, die wohl wichtigste Nachricht kommt in diesen Minuten aus New Orleans. Nr.1-Pick Zion Williamson hat offiziell seinen Rookie-Vertrag unterschrieben. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

22.39 Uhr. Wir bleiben bei Woj, gehen inhaltlich aber zurück zu den Thunder. Die haben sich offenbar nun doch mit Nerlens Noel geeinigt, nachdem es da gestern noch ein kleines Hin und her gab.

22.38 Uhr: Weiter geht es mit den Suns. Dort wird Frank Kaminsky Wojnarowski zufolge für zwei Jahre und 10 Mio Dollar (Room-Exception) unterschreiben.

22.36 Uhr: Die Oklahoma City Thunder werden offenbar Alec Burks unter Vertrag nehmen. Dies berichtet Royce Young von ESPN.

22.30 Uhr: Tim MacMahon (ESPN) hat neue Details zum Kleber-Vertrag für uns. Mit Bonuszahlungen kann Maxi seinen Quellen zufolge bis zu 35,9 Mio. Dollar in den vier Jahren Vertragslaufzeit verdienen. MacMahon bestätigt zudem die von Marc Stein berichtete Teamoption für das letzte Jahr.

NBA Free Agency im Liveticker: Wesley Matthews geht zu den Bucks

22.23 Uhr: Woj hatte noch einen weiteren Deal vermeldet, den ich euch nicht vorenthalten möchte: Edmond Sumner hat sich mit den Pacers offenbar auf einen Dreijahresvertrag geeinigt. Die genauen Konditionen sind noch nicht bekannt.

22.16 Uhr: Mehrere Warriors-Beatwriter von The Athletic vermelden im Übrigen, dass sich die Warriors während dem Moratorium (bis zum 6. Juli) nicht zu Iguodala äußern dürfen, der die Franchise per Trade verlassen wird. Iggy wird sich also noch ein wenig gedulden müssen, bis auch er ein paar nette Worte des Dankes erhält.

22.12 Uhr: Die genauen Details zum Kontrakt reiche ich nach, sobald sie geleakt werden. Tim MacMahon (ebenfalls ESPN) berichtet derweil, dass auch die Rockets Interesse am Guard signalisiert hatten.

22.10 Uhr: Zurück zum Free-Agency-Geschehen. Adrian Wojnarowski (ESPN) vermeldet soeben via Twitter, dass Wesley Matthews bei den Milwaukee Bucks unterschreiben wird.

NBA Free Agency im Liveticker: Nach Durant - kein Warriors-Spieler mehr mit der Nr. 35

22.03 Uhr: Lacob nennt Durant "einen der besten Spieler, der jemals dieses Spiel gespielt hat. Er hat unseren Fans und unserer Franchise während seiner Zeit hier viele Highlights geliefert - zwei Championships, zwei Finals-MVPs, drei Trips in die Finals - und hat sich mit Klasse und Würde sowohl auf als auch abseits des Courts präsentiert." Außerdem wünschte Lacob seinem ehemaligen Schützling viel Erfolg für seinen zukünftigen "Hall-of-Fame-Weg".

22.00 Uhr: Damit wird KDs Jersey quasi sicher irgendwann unter der Hallendecke der Dubs retired. Lacob dankte in seinem Statement dem 30-Jährigen für dessen Einsatz für die Franchise auf und nebem dem Parkett.

21.54 Uhr: Das ist mal eine Ankündigung! Warriors-Besitzer Joe Lacob hat in einem offiziellen Statement der Dubs verlauten lassen, dass - solange er an der Spitze des Teams sitzt - kein Warriors-Spieler mehr die Nummer 35 von Durant tragen wird.

NBA Free Agency im Liveticker: Klay Thompson macht Verlängerung offiziell

21.49 Uhr: Wer sich später die Nacht mit Summer League vertreiben möchte, der muss leider auf Marvin Bagley und Frank Mason bei den Kings verzichten. Das Duo wird laut Jason Anderson (Sacramento Bee) aufgrund von kleineren Blessuren heute nicht am California Classic teilnehmen können.

21.41 Uhr: Falls noch irgendwer Zweifel hatte: Klay Thompson hat vor zehn Minuten folgenden Instagram-Post abgesetzt mit dem Hashtag #warrior4life. Eindeutiger geht es ja wohl kaum ...

21.38 Uhr: Vor ein paar Stunden wurde die Einigung zwischen Klay und den Warriors auf eine Max-Verlängerung (5 Jahre/190 Mio. Dollar) auch offiziell bekannt. Woj hat mittlerweile erfahren, dass im Vertrag auch ein 15-prozentiger Trade-Kicker enthalten ist.

21.33 Uhr: Woj hat derweil neue Infos zum anstehenden Sign-and-Trade zwischen den Warriors und Nets parat. Offenbar erhält Golden State D'Angelo Russell, Shabazz Napier sowie Treveon Graham. Die Dubs schicken dafür einen zukünftigen, geschützten Erstrundenpick nach Brooklyn.

NBA Free Agency im Liveticker: Enes Kanter von Portland unter Druck gesetzt?

21.26 Uhr: Die Sacramento Kings haben sich angeblich auf einen Zweijahresvertrag über 10 Mio. Dollar mit Richaun Holmes geeinigt. Dies berichtet Shams.

21.22 Uhr: MacMahon fügt zudem noch weitere, erfreuliche Nachrichten für alle Mavs-Fans an. Offenbar verlaufe seine Genesung nach dem Achillessehnenriss soweit gut.

21.21 Uhr: Zurück zu Barea: Tim MacMahon (ESPN) berichtet, dass der Point Guard zwar auf jeden Fall zu den Mavs zurückkehren wird, es bestehe jedoch die Möglichkeit, dass er mehr als nur das Veteranen-Minimum bekomme. Das hänge in erster Linie davon ab, wie sich der Cap Space der Mavs noch entwickelt.

21.19 Uhr: An Kevon Looney waren die Celtics im Übrigen offenbar nicht dran. Mark Murphy vom Boston Herald hat vom Agenten des Big Man, Todd Ramasar, erfahren, dass er bezüglich seines Klienten von Boston nichts gehört habe. Allerdings hätten die Kelten Looney wohl ohnehin nicht genügend Geld bieten können.

21.08 Uhr: Der neue Celtics-Center Enes Kanter hat sich gegenüber Marc J. Spears von The Undefeated zu seiner Entscheidung, Portland zu verlassen, geäußert: "Ich habe es in Betracht gezogen, bei den Blazers zu unterschreiben, aber sie haben mir nur sechs Minuten gegeben, um eine Entscheidung zu treffen. Ich habe mich unter Druck gesetzt und nicht wohl gefühlt." Hier geht es zum kompletten Statement.

NBA Free Agency im Liveticker: Auch J.J. Barea bleibt wohl bei den Mavs

20.58 Uhr: Es kommen direkt weitere Gerüchte aus Dallas hinterher. Ian Begley (SNY.tv) will erfahren haben, dass die Mavs starkes Interesse an Restricted Free Agent Delon Wright (Grizzlies) haben.

20.51 Uhr: Und da bin ich auch schon wieder: Shams vermeldet, dass J.J. Barea einen neuen Vertrag bei den Mavs für ein Jahr zum Veteranen-Minimum unterschreiben wird.

20.45 Uhr: Da es derzeit etwas ruhiger wird, gönnt sich der Tickerer eine kleine Essenspause. Bis gleich!

20.42 Uhr: Apropos Summer League: Bevor die "richtige" Summer League in Las Vegas startet (5. Juli) geht es bereits heute Nacht mit dem California Classic und der Salt Lake City Summer League los. Das sind die ersten Paarungen:

  • Cavaliers - Spurs (1 Uhr, Summer League Salt Lake City)
  • Lakers - Heat (3 Uhr, California Classic)
  • Jazz - Grizzlies (3 Uhr, Summer League Salt Lake City)
  • Kings - Warriors (5 Uhr, California Classic)

20.36 Uhr: Laut Jonathan Feigen vom Houston Chronicle wird Isaiah Hartenstein in der Summer League für die Houston Rockets auflaufen.

NBA Free Agency im Liveticker: Enes Kanter wechselt zu den Boston Celtics

20.26 Uhr: Michael Scotto (The Athletic) hat einen kleinen Nachtrag zum Payton-Deal mit den Knicks für uns: Offenbar hat New York für das zweite Jahr eine Teamoption. Auch das passt zum offenbar im Big Apple gepredigten Motto Flexibilität.

20.23 Uhr: Wichtig aus deutscher Sicht: Smith vermeldet, dass Boston weiterhin daran interesiert ist, mit Daniel Theis zu verlängern. Der ist Restricted Free Agent.

20.21 Uhr: Für den Kanter-Deal haben die Celtics ihre komplette Room-Exception aufgebraucht. Keith Smith (Yahoo Sports) will erfahren haben, dass Boston versuchen wird, einen weiteren Big mit der Minimum Exception zu verpflichten.

20.16 Uhr: Ian Begley (SNY.tv) legt mit den Vertragsdetails nach. Seinen Quellen nach handelt es sich um einen Zweijahresvertrag für 10 Mio. Dollar mit einer Spieleroption für die zweite Saison.

20.14 Uhr: Keine Verschnaufpausen - Shams berichtet von einer Einigung zwischen den Boston Celtics und Center Enes Kanter!

NBA Free Agency im Liveticker: Maxi Kleber verlängert bei den Mavericks

20.08 Uhr: Wichtige Zusatzinfo von Brad Townsend (Dallas Morning News): Die Einigung hindert die Mavs nicht daran, weitere Free-Agent-Moves zu tätigen. Als Restricted Free Agent kann Dallas ihn auch noch dann halten, sollte das Team mit anderen, neuen Verträgen auf einmal über dem Salary Cap liegen.

20.06 Uhr: Marc Stein berichtet zudem von einer Teamoption in Klebers letztem Vertragsjahr für die Mavericks.

20.05 Uhr: Es gibt allerdings leicht widersprüchliche Infos über die Höhe des Gehalts. Während Stein von 35 Mio. Dollar über vier Jahre spricht, sind es bei Tim MacMahon (ESPN) nur 33 Mio. Dollar für Kleber.

20.01 Uhr: Machen wir weiter mit einer Stein-Bomb - und was für einer! Maxi Kleber hat sich offenbar auf eine Vertragsverlängerung mit den Dallas Mavericks geeinigt. Der Deutsche bleibt für vier Jahre und 35 Mio. Dollar in Texas.

19.55 Uhr: Wer den Ticker aufmerksam verfolgt, der weiß, dass ich ein Faible für tweetende Spieler während der Free Agency habe - vor allem wenn dann auch noch ei Tweet von Robin Lopez kommt. Der wird bekanntermaßen bei den Bucks unterschreiben und damit an der Seite von Zwillingsbruder Brook auflaufen. Wie das enden wird, kann man hier erahnen ...

NBA Free Agency im Liveticker: Bleibt Kawhi Leonard doch in Toronto?

19.48 Uhr: Kommt jetzt langsam auch Bewegung in den Kawhi-Poker? Ric Bucher (Bleacher Report) will erfahren haben, dass es weiterhin gut möglich sein könnte, dass die Klaue in Toronto bleibt! Dafür bringt Bucher einen One-plus-One-Vertrag ins Spiel.

19.44 Uhr: Payton ist damit neben Dennis Smith Jr. und Frank Ntilikina bereits der dritte Point Guard im Kader der Knickerbockers - folgt da noch ein Trade?

19.42 Uhr: Shams-Bomb - eine kleine zumindest. Elfrid Payton hat sich mit den New York Knicks auf einen Zweijahresvertrag (was auch sonst) über 16 Mio. Dollar geeinigt.

19.37 Uhr: Wir hatten vorhin bereits das Thema Danny Green, der bei den Mavs auf dem Zettel steht. Ich will euch nicht vorenthalten, welche Namen laut Brad Townsend (Dallas Morning News) ebenfalls für die Texaner in Frage kommen könnten: Kevon Looney, DeMarcus Cousins, Willie Cauley-Steiin und Kentavious Caldwell-Pope. Seth Curry hatte er auch genannt, der Deal ist mittlerweile aber schon durch.

19.31 Uhr: Kommen wir doch lieber zu handfesteren Themen. Bobby Marks (ESPN) berichtet, dass Bobby Portis, Reggie Bullock, Wayne Ellington und Taj Gibson allesamt Teamoptionen im zweiten Jahr in ihren Verträgen haben. Die Knicks bleiben also auch für den kommenden Sommer flexibel.

NBA Free Agency im Liveticker: Los Angeles Lakers an Danny Green dran?

19.27 Uhr: Hui, jetzt wird es nochmal wild. Barry Jackson vom Miami Herald vermeldet soeben via Twitter, dass die Heat Washington für Trade-Gespräche kontaktiert habe. Angeblich "liebt" Miami Bradley Beal, dem wurde aber angeblich von den Wizards gesagt, dass er nicht getradet wird.

19.22 Uhr: Apropos Trade: Hassan Whiteside ist ganz offensichtlich alles andere als verärgert, dass es für ihn wohl nach Portland geht.

19.19 Uhr: Nochmal Shams: Die Utah Jazz werden wohl Raul Neto entlassen, um genügend Platz für den trade um Mike Conley zu generieren. Neto könnte auf dem Free Agent Markt einiges an Interesse als Backup-Guard auf sich ziehen.

19.16 Uhr: Laut Shams gibt es nun auch eine Einigung zwischen den Lakers und Troy Daniels für ein Jahr und 2,1 Mio. Dollar.

19.13 Uhr: Die Lakers haben außerdem Interesse an Danny Green. Eine Quelle habe Tania Ganguli von der L.A. Times verraten, dass LAL mit dem Camp des 3-and-D-Spezialisten in Kontakt getreten sei. Green habe übers Wochenende zudem bereits mit den Clippers gesprochen.

19.11 Uhr: Und da werden offenbar auch die Los Angeles Lakers erstmals aktiv. Die Franchise aus Hollywood steht laut David Aldridge (The Athletic) kurz vor einier Einigung mit Guard Troy Daniels.

NBA Free Agency im Liveticker: Thompson-Verlängerung mit Warriors offiziell

19.08 Uhr: Hui, da ging es wirklich Schlag auf Schlag. Atmen wir mal kurz durch und fassen die Deals der vergangenen Minuten zusammen:

  • Klay Thompson verlängert bei den Warriors (5 Jahre/190 Mio. Dollar)
  • Austin Rivers verlängert in Houston (2 Jahre/nicht bekannt)
  • Sign-and-Trade zwischen Warriors und Nets um Russell für Erstrundenpick ist wohl durch

19.02 Uhr: Der Deal mit Rivers geht offenbar über zwei Jahre, wobei es sich beim zweiten Jahr um eine Spieleroption handelt

19.00 Uhr: Weiter geht's mit Austin Rivers! Der hat sich offenbar auf eine Verlängerung bei den Houston Rockets geeinigt. Auch diese Info kommt von Woj.

18.59 Uhr: In dem Deal wird wohl ein zukünftiger, geschützer Erstrundenpick der Warriors enthalten sein, der nach Brooklyn geht, fügt Wojnarowski an.

18.58 Uhr: Außerdem steht der Sign-and-Trade-Deal zwischen den Warriors und Nets um D'Angelo Russell laut Woj kurz vor dem Abschluss. Russell wird wohl vier jahre und 117 Mio. dollar bekommen (Max).

18.56 Uhr: Achtung, Shelburne-Bomb (gibt es sowas?)! Die Golden State Warriors und Klay Thompson haben sich nun auch offiziell auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Klay bekommt über fünf Jahre 190 Mio. Dollar überwiesen.

18.53 Uhr: Und was bedeutet der Deal für die Heat? Im Rennen um Jimmy Butler muss die Franchise wohl nochmals aktiv werden. Keith Smith rechnet vor, dass ein weiterer Move im Rahmen von 11 bis 12 Mio. Dollar von Nöten wäre, um den Sign-and-Trade mit den Sixers einzutüten. Harkless verdient kommende Saison 11 Mio. Dollar, Leonard steht für 11,3 Mio. Dollar unter Vertrag. das wäre zwei Kandidaten.

NBA Free Agency im Liveticker: Trade! Hassan Whiteside geht nach Portland

18.48 Uhr: Portland hat in den ersten beiden Tagen der Free Agency nun mit Rodney Hood verlängert und Kent Bazemore sowie Whiteside an Land gezogen. Der fette Vertrag des Centers (1 Jahr/27 Mio. Dollar) läuft übrigens im kommenden Sommer aus. Wie schätzt ihr die Offseason der Blazers bisher ein?

18.42 Uhr: Die Trail Blazers bekommen mit dem Trade einen Starter auf der Fünf, der Jusuf Nurkic ersetzen kann, bis der von seinem komplizierten Beinbruch zurückkehrt. Und in Miami? Da ist es wahrscheinlich von Vorteil, dass Whiteside geht, bevor er mit Jimmy Butler aneinander geraten kann.

18.37 Uhr: Und nun haben sich beide Seiten offenbar auf einen Deal geeinigt laut Woj. Im Gegenzug für den Center erhält Miami wohl Moe Harkless und Meyers Leonard.

18.35 Uhr: Jetzt geht's rund! Es kommt direkt eine Woj-Bomb hinterher, der ESPN-Insider vermeldet, dass die Miami Heat einen Trade mit den Portland Trail Blazers um Hassan Whiteside finalisieren.

18.30 Uhr: Was bedeutet der Deal für Danny Green? Der Shooting Guard steht offenbar weiterhin weit oben auf der Prioritätenliste der Mavs. Stein berichtet aber, dass Green auf eine Entscheidung von Kawhi warten möchte.

18.27 Uhr: Der jüngere Bruder von Steph stand bereits in der Saison 2016/17 im Trikot der Mavericks auf dem Parkett. Damals legte er in 70 Spielen (42 Starts) 12,8 Punkte und 2,7 Assists im Schnitt auf.

NBA Free Agency im Liveticker: Seth Curry wechselt zu den Mavericks

18.24 Uhr: Marc Stein (New York Stein) legt mit den Vertragsdetails nach: Curry bekommt offenbar vier Jahre und 32 Mio. Dollar von den Mavs. Auch Brad Townsend von der Dallas Morning News bestätigt den Deal.

18.22 Uhr: Die Dallas Mavericks haben sich offenbar mit Seth Curry geeinigt, das will Woj von den berühmt-berüchtigten "league sources" erfahren haben.

18.19 Uhr: Auch Kemba selbst hat sich bereits zu Wort gemeldet und sich in einem Artikel für Players Tribune an die Fans der Cetics und Hornets gewandt: "Das war eine extrem schwierige Entscheidung. Ich verdanke Charlotte alles." In Richtung der Celtics-Fans sagte Walker, dass er sich in die "Winning-Tradition" der Franchise einreihen und das Team zurück an die Spitze führen möchte.

18.10 Uhr: Die Charlotte Hornets haben soeben ein Statement zum Abgang von Kemba Walker veröffentlicht. Teambesitzer Michael Jordan bedankt sich darin für die geleistete Arbeit des Guards: "Ich möchte ihm für acht unglaubliche Saisons mit unserer Franchise danken. Er hat die Hornets, die NBA und die Stadt Charlotte immer mit Klasse vertreten."

NBA Free Agency im Liveticker: Welche Stars sind noch verfügbar?

18.03 Uhr: Die Wizards zeigen offenbar Interesse an Isaiah Thomas. Das berichtet David Aldridge von The Athletic. Nach dem Abgang von Satoransky sprechen die US-Hauptstäder angeblich mit dem Point Guard über ein mögliches Engagement in Washington.

17.56 Uhr: Haben die Golden State Warriors mittel-oder langfristig einen Trade von D'Angelo Russell im Visier? Dieses Szenario bringt Marc Stein (New York Times) in der Dan Patrick Show zur Sprache. Stein fügt an, dass der Point Guard nicht der ideale fit neben Stephen Curry und Klay Thompson (wenn der von seinem Kreuzbandriss zurückkommt) sei. Die Dubs wollten KD aber nicht ohne Gegenwert verlieren. Was meint ihr dazu?

17.48 Uhr: Kommen wir nun aber zurück zum aktuellen Geschehen. Derzeit ist die Lage im NBA-Universum noch etwas verhalten - die Ruhe vor dem Sturm? Das gibt uns zumindest die Gelegenheit, auf die besten, noch verfügbaren Spieler zu werfen. Wir haben für euch mal eine Top 20 zusammengestellt.

NBA Free Agency im Liveticker: Entscheidung von Irving und Durant wohl schon vor Monaten gefallen

17.39 Uhr: Letzteres hat im Übrigen auch Adrian Wojnarowski (ESPN) nochmals bestätigt. Woj erklärte in der Show Get Up, dass es niemals zu dem Punkt kam, an dem die Knicks ein Angebot gemacht haben, da Durants Entscheidung schon vorher feststand und es keine Verhandlungen gab.

17.33 Uhr: Und nochmal Beck: KD habe niemals in Betracht gezogen, alleine zu den Knicks zu gehen. Als klar war, dass Irving zu den Nets wechseln wird, war auch Durants Entscheidung angeblich so gut wie in Stein gemeißelt. Dass New York Berichten zufolge weniger als das Maximalgehalt für Durant auf den Tisch legen wollte, hatte mit dessen Entscheidung wohl nichts zu tun.

17.29 Uhr: "Einfach gesagt, die Nets hatten den besseren Kader, ein bewährtes Front Office und die bessere Infrastruktur, um zwei Superstars zu unterstützen", schreibt Beck. Die Entscheidung, gemeinsam für ein Team spielen zu wollen, sei bei Irving und Durant schon vor der vergangenen Saison gefallen - schon vor Monaten habe sich das Duo dafür die Nets anstatt die Knicks ausgeguckt, so Beck mit Verweis auf seine Quellen.

17.23 Uhr: Ich habe das Gefühl, die Knicks werden uns den Tag über noch das ein ums andere Mal über den Weg laufen. Nun in Form eines Artikels von Howard Beck (Bleacher Report), der über die Free Agency von Durant und Irving berichtet. Ursprünglich waren die Knicks als gemeinsame Destination im Gespräch, doch die schwierige sportliche Situation habe das Superstar-Duo offenbar abgeschreckt.

17.18 Uhr: Und Woj meldet sich wieder zu Wort: Offenbar haben sich die Orlando Magic auf eine Vertragsverlängerung über 1 Jahr mit Michael Carter-Williams geeinigt. Details kommen bestimmt gleich.

17.16 Uhr: Jake Fischer von Sports Illustrated vermeldet soeben via Twitter, dass die Chicago Bulls auf der Suche nach einem Trade für Kris Dunn sind. Wo könnte der Point Guard landen?

NBA Free Agency im Liveticker - Rund um die NBA: Wer hat Cap Space übrig?

17.05 Uhr: Kleiner Ausflug in die NBA2K-Welt: Die Macher des Videospiels haben heute das Cover für die neue Ausgabe vorgestellt. Den Zuschlag haben Anthony Davis und Dwyane Wade (Legend Edition) bekommen. Was haltet ihr von der Wahl?

16.58 Uhr: Die Sacramento Kings haben ihr Recht an Restricted Free Agent Willie Cauley-Stein abgetreten. Der Center bekommt damit seinen Willen und kann die Kalifornier als Unrestricted Free Agent verlassen. Dies berichtet Jason Anderson vom Sacramento Bee.

16.53 Uhr: Die beiden Teams aus der Stadt der Engel haben natürlich ihre Augen auf Kawhi Leonard gerichtet, der mit seiner Entscheidung bisher auf sich warten lässt. Bei den Mavs gibt es dagegen ein paar Fragezeichen - vor allem nach dem Wirbel um den Deal um Jimmy Butler. Was hat Dallas eurer Meinung nach vor?

16.49 Uhr: Und wie sieht die derzeitige Cap-Situation der Teams aus? Keith Smith (Yahoo Sports) hat mal nachgerechnet, demnach haben die Clippers (43 Mio. Dollar) und die Lakers (32 Mio. Dollar) noch am meisten Platz - was für ein Zufall! Anschließend folgen die Mavs mit 29 Mio. Dollar.

NBA Free Agency im Liveticker - Rund um die NBA: Tomas Satoransky geht zu den Bulls

16.43 Uhr: Erneut kein Star für die Knicks, aber die Signings der Franchise sind durchaus interessant - vor allem wenn man sich die Länge der jeweiligen Verträge anschaut. Die neuen Deals laufen allesamt 2021 aus (im Falle von Julius Randle gibt es eine Teamoption für 2021/22). Der Grund? In diesem Sommer wird ein gewisser Giannis Antetokounmpo voraussichtlich zum Free Agent.

16.37 Uhr: Und da kommt direkt der nächste Deal hereingeflattert. Wayne Ellington hat sich auf einen Zweijahresvertrag über 16 Mio. Dollar mit den New York Knicks geeinigt. Danke an Woj für diese Info.

16.32 Uhr: Bei all den Deals der vergangenen mehr als 16 Stunden kann man durchaus mal den Überblick verlieren. Deshalb haben wir hier eine Übersicht mit allen fixen Verträgen zusammengestellt.

16.24 Uhr: Chicago wird offenbar einen Sign-and-Trade mit den Wizards einfädeln, um den Guard unter Vertrag zu nehmen. Satoransky wird wohl 30 Mio. Dollar über drei Jahre verdienen und eine Chance auf den Job als Starting Point Guard bekommen. Als Gegenwert bekommt Washington mehrere zukünftige Second-Round-Picks.

16.20 Uhr: Adrian Wojnarowski von ESPN hatte übrigens eine kurze Nacht. Gestern war er recht lange mit einer Woj-Bomb nach der anderen beschäftigt und auch heute ist er wieder früh am Start. Seinen Infos zufolge wechselt Tomas Satoransky zu den Bulls.

NBA Free Agency im Liveticker - Rund um die NBA: Knicks-Management Grund für Absage von Kyrie Irving?

16.16 Uhr: Und wo wir gerade schon bei den Knickerbockers sind: Der geschätzte Kollege Arndt hat ein paar Sätze zu den Gewinnern und Verlierern des ersten Tages der Free Agency verfasst. Ich sage nur so viel: Die Knicks kommen auch vor - hier geht es lang.

16.09 Uhr: Isola vermutet, dass es wohl noch mehr Spieler mit ähnlichen Vorbehalten gegenüber der Organisation der New York Knicks gebe. Und unter der Fan-Gemeinde dürfte es mittlerweile auch den ein oder anderen mit solchen Gedanken geben - zum Beispiel Stephen A. Smith.

16.04 Uhr: Das vermeldet zumindest Frank Isola von The Athletic. Er habe von Quellen aus dem Umfeld des Point Guards erfahren, dass dessen Traum schon lange ein Umzug nach New York war. Allerdings habe er "Bedenken" über das Management der Knicks gehabt.

16.00 Uhr: Eventuell habt ihr es mitbekommen, Kyrie Irving geht gemeinsam mit Kevin Durant (und DeAndre jordan) zu den Brooklyn Nets! Dabei galt auch der Stadtrivale aus Manhattan lange Zeit als heißer Kandidat für das Superstar-Duo. Könnte das Knicks-Management der Grund sein, warum sich Irving nun anders entschieden hat?

16.00 Uhr: Moin, Moin und herzlich Willkommen zu Tag 2 der NBA Free Agency. Was war das gestern bitte für ein Wahnsinn? Viele wichtige Entscheidungen sind bereits durch, aber wir warten noch auf einen gewissen Kawhi Leonard. Dementsprechend wird es auch heute sicherlich wild hergehen. Los geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung