Suche...
NBA

NBA News: Spurs-Coach Gregg Popovich: „Tony war wie ein Sohn für mich“

Von SPOX
Tony Parker spielte vor seinem Wechsel bei den San Antonio Spurs.

In der Nacht von Montag auf Dienstag treffen die Charlotte Hornets auf die San Antonio Spurs. Im Zentrum der Partie wird Tony Parker stehen. Der langjährige Spieler der Spurs schloss sich im Sommer als Free Agent den Hornets an.

"Es wird wirklich komisch, ihn in einem anderen Trikot zu sehen, oder nicht?", Gregg Popovich über das Wiedersehen gegenüber den San Antonio Express News: "Er ist ein besonderer Spieler. Ich fühlte mich über die Jahre wie ein zweiter Vater für ihn, er war wie ein Sohn für mich."

Elf Tage nachdem die Fans der Spurs Kawhi Leonard mit Pfiffen begrüßten, sind die Vorzeichen bei Rückkehr eines Meisterspielers umgekehrt. "Er wird hier mit Sicherheit sehr, sehr warm empfangen", sagte Spurs-Guard Patty Mills: "Die Stadt liebt ihn."

In einem Interview mit den Express-News prognostizierte er bereits kurz nach seinem Wechsel eine "sehr emotionale" Rückkehr. "Es würde mich nicht wundern, wenn ich Tränen in den Augen habe", sagte Parker: "Die Spurs werden immer mein Zuhause sein. San Antonio wird immer ein großer Teil meines Lebens sein. Im Endeffekt fühlte es sich aber so an, dass die Hornets mich mehr wollten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung