Suche...
NBA

G-League: Niederlagen für Hartenstein und Bonga beim Winter Showcase

Von SPOX
Isaiah Hartenstein erzielte in Las Vegas 13 Punkte.
© getty

Isaac Bonga und Isaiah Hartenstein haben mit ihren G-League-Teams beim G-League Winter Showcase in Las Vegas Niederlagen einstecken müssen. Die Strapazen der vergangenen Tage zeigen bei beiden deutschen Prospects Spuren.

Sowohl Bonga als auch Hartenstein waren zuletzt noch bei ihren NBA-Teams im Einsatz und reisten darum recht kurzfristig zu den Spielen nach Las Vegas. Das war auch der Grund, warum Bonga bei den South Bay Lakers nur von der Bank kam.

In 17 Minuten verbuchte der ehemalige Frankfurter jedoch nur 3 Punkte (1/5 FG), 2 Rebounds und 1 Assist, glänzte dafür aber mit 2 starken Blocks in der Defense. Seine South Bay Lakers verloren dennoch gegen die Greensboro Swarm mit 90:106. Für das Farmteam der Charlotte Hornets überzeugte dabei vor allem Chinanu Onuaku mit 17 Punkten und 16 Rebounds.

Auch Isaiah Hartenstein musste sich mit den Rio Grande Valley Vipers geschlagen geben. Der deutsche Center startete für das Farmteam der Rockets und verbuchte in 21 Minuten 13 Zähler (6/10 FG) sowie 5 Rebounds und 1 Block. Das reichte gegen die Long Island Nets aber nicht, die lange mit 20 Punkten führten und locker mit 110:100 gewannen.

Beim Winter Classic sind die G-League-Teams aller Franchises anwesend und das Event soll eine Plattform für alle Scouts darstellen, damit sich diese einen Überblick über alle Prospects machen können. In vier Tagen werden darum satte 27 Spiele in der Stadt der Sünde ausgetragen. Bonga und Hartenstein sind in der Nacht auf Sonntag erneut im Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung