Suche...
NBA

NBA-News: Devin Booker von den Phoenix Suns verpasst nach OP wohl den Saisonstart

Von SPOX
Dienstag, 11.09.2018 | 08:39 Uhr
Devin Booker muss wohl operiert werden
© getty

Devin Booker von den Phoenix Suns wurde am Montag erfolgreich an der verletzten rechten Hand operiert, wie die Franchise bekanntgab. Der Shooting Guard verpasst damit wohl sogar den Saisonstart.

 

Booker hatte schon länger über Schmerzen an der Hand geklagt und nach dem Eingriff wird er voraussichtlich sechs Wochen pausieren müssen. Damit verpasst er nicht nur das komplette Training Camp, sondern auch die ersten Spiele der Regular Season.

Die Suns eröffnen ihre Saison am 18. Oktober zuhause gegen die Dallas Mavericks.

Booker unterzeichnete erst im Juli seine Rookie Extension, die ihm in den kommenden fünf Jahren maximale 158 Millionen Dollar einbringen wird. Der Shooting Guard gilt als der Franchisespieler in Arizona und legte in seiner dritten NBA-Saison 24,9 Punkte im Schnitt auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung