Suche...
NBA

NBA-News: Rodney Hood unterschreibt wohl Qualifying Offer bei den Cleveland Cavaliers

Von SPOX
Montag, 10.09.2018 | 07:35 Uhr
Rodney Hood ist weiterhin Restricted Free Agent.
© getty

Rodney Hood wird laut Medienberichten doch die Qualifing Offer der Cleveland Cavaliers annehmen. Der Shooting Guard ist Restricted Free Agent, erhielt aber im Sommer keine guten Angebote.

Das berichtet Brian Windhorst von ESPN. Demnach werde Hood die Qualifying Offer in Höhe von 3,4 Millionen Dollar annehmen und wird somit im kommenden Sommer Unrestricted Free Agent. Die Cavs können Hood zudem ohne dessen Einverständnis während der Saison nicht traden.

Laut Windhorst war Hood auf der Suche nach einem langfristigen Vertrag, fand aber kein Team, welches ein entsprechendes Offer Sheet abgeben wollte. Laut Joe Vardon von cleveland.com verhandelte der Guard auch länger mit den Cavs, doch dem Team waren die Forderungen von bis zu 9 Millionen Dollar jährlich zu hoch.

Hood kam erst im Februar via Trade aus Utah nach Cleveland, konnte aber nie wirklich überzeugen. In 21 Spielen verbuchte der Shooting Guard im Schnitt 10,8 Punkte, sorgte aber in den Playoffs für Negativschlagzeilen, als er sich angeblich weigerte, in der Garbage Time zu spielen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung