Suche...
NBA

NBA-News: Kobe Bryant lobt die Los Angeles Lakers und verteidigt LeBron James

Von SPOX
Samstag, 25.08.2018 | 08:52 Uhr
Kobe Bryant lobt Offseason der Los Angeles Lakers
© getty

Kobe Bryant hat die Offseason der Los Angeles Lakers in den höchsten Tönen gelobt. In einem Interview zeigte sich der nun 40-Jährige begeistert von den neuen Spielern, wovon natürlich einer auch LeBron James ist. Dass einige Kobe-Fans wenig erfreut über dessen Ankunft sind, spielte Bryant herunter. Sie würden es schon irgendwann verstehen.

"Ich denke, dass sie das Team clever aufbauen", sagte Bryant über die Entscheidungen der Lakers im Sommer in einem Interview mit Extra TV. "Sie haben physisch starke Spieler geholt, die mit viel Tempo spielen können, aber auch die nötige Intelligenz besitzen. Damit meine ich, dass die Neuzugänge nicht eindimensional sind."

Neben LeBron kamen auch Rajon Rondo, Lance Stephenson und JaVale McGee in die Stadt der Engel. "Sie haben Spieler, die den Ball in der Hand haben, werfen oder passen können und auch in der Lage sind, zu verteidigen", lobte die Mamba die neuen Spieler. "Diese Fähigkeiten sind Dinge, mit denen man Golden State gefährlich werden kann. Man kann die Warriors nicht mit ihrem Stil schlagen, das wird nicht passieren."

Kobe mit Appell an Fans wegen LeBron James

Die Hoffnung auf Erfolge bei den Lakers ist natürlich extrem mit dem Namen von LeBron James verknüpft. Einigen Fans von Kobe gefiel der Wechsel des Mega-Stars aber nicht, was Bryant nicht ganz verstehen kann. "Ich höre das auch", sagte Bryant in The Rich Eisen Show." "Wer ein Fan von mir ist, ist ein Fan des Gewinnens und ist ein Fan der Lakers. Das muss über allem stehen. Es geht darum Titel zu gewinnen. Diese Kritik wird vergehen."

Außerdem äußerte sich Bryant auch über die aufgekommenen Gerüchte, dass er noch einmal aus der Ruhestand zurückkommen werde, worauf Kobe eine sehr deutliche Antwort hatte. "Keine Chance, ich werde nicht wieder spielen. Niemals, das ist erledigt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung