Suche...
NBA

NBA News – LeBron James produziert Doku "Shut Up and Dribble" für Showtime

Von SPOX
LeBron James eröffnete vergangene Woche eine Schule in Akron, Ohio.
© getty

LeBron James nutzt seine Nähe zu Hollywood nach dem Wechsel zu den Los Angeles Lakers offenbar bereits in diesem Sommer. Wie der Sender Showtime am Montag bekanntgab, wird James eine Doku-Reihe für den Sender produzieren.

Die dreiteilige Reihe soll im Oktober erscheinen und sich mit der wandelnden Rolle von Athleten in der derzeitigen politischen und kulturellen Situation befassen. Der Name "Shut Up and Dribble" bezieht sich dabei auf einen Kommentar der Fox News-Sprecherin Laura Ingraham, die sich im Februar lautstark darüber beschwert hatte, dass James politisch Stellung bezogen hatte.

James fungiert bei der Reihe als Executive Producer, ebenso wie sein langjähriger Geschäftspartner Maverick Carter und sein Agent Rich Paul. Als Regisseur wird Gotham Chopra auftreten, der im Jahr 2015 auch "Kobe Bryant's Muse" für Showtime umgesetzt hatte.

"Es geht darum, zu ergründen, dass Basketball das wahre amerikanische Spiel ist und dass die NBA ein Mittel ist, mit dem schwarze Athleten einen Teil des amerikanischen Traums für sich in Anspruch nehmen können", erklärte Chopra gegenüber ESPN.

James trat in der vergangenen Woche erneut in den politischen Schlagzeilen auf, als US-Präsident Donald Trump ihn auf Twitter attackierte. James hat sich dazu nicht selbst geäußert, wurde allerdings von etlichen NBA-Funktionären und -Spielern verteidigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung