Suche...

NBA-News: LeBron James wechselt von den Cleveland Cavaliers zu den LA Lakers

Von SPOX
Montag, 02.07.2018 | 06:49 Uhr
LeBron James wechselte von den Cleveland Cavaliers zu den LA Lakers.
© getty
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Die Los Angeles Lakers haben NBA-Superstar LeBron James von den Cleveland Cavaliers unter Vertrag genommen. Das verkündete das Management des 33-Jährigen in der Nacht von Sonntag auf Montag.

James soll aktuellen Berichten zufolge durch einen Vier-Jahres-Vertrag rund 154 Millionen Dollar einstreichen. Er hatte es zuvor abgelehnt, seine Spieleroption für die kommende Saison bei den Cavs zu ziehen, nachdem sein Team in den NBA-Finals gegen die Golden State Warrios eine Niederlage hinnehmen musste.

Kurz vor der Bekanntgabe seines Wechsels hatten sich Berater des Superstars noch mit den 76ers aus Philadelphia getroffen. Nun hat der James-Wechsel eine Kettenreaktion ausgelöst: Drei weitere Free Agents unterzeichneten Medienberichten zufolge Einjahresverträge in L.A.

LeBron trifft auf Moritz Wagner

Schon 2010 hatte James die Cavaliers verlassen, damals zog es ihn zu den Miami Heat. 2014 kehrte er zurück und sicherte zwei Jahre später den Titel. Oft war dem Team aus Cleveland vorgeworfen worden, dass James der einzige Leistungsträger sei. Mit dem Abschied in Richtung L.A. wird das auf die Probe gestellt.

Bei den Lakers wird James unter anderem auf den deutschen Nachwuchsspieler Moritz Wagner treffen. Er war erst Ende Juni gedraftet worden, nun dürfte er in einem der Teams spielen, die als großer Favorit in das Rennen der neuen Saison gehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung