Suche...

NBA-News – Unabhängig von LeBron James: Cavaliers wollen Kevin Love behalten

Von SPOX
Donnerstag, 21.06.2018 | 08:04 Uhr
Kevin Love ist der zweitbeste Scorer bei den Cleveland Cavaliers.
© getty
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels

Die Cleveland Cavaliers sind offenbar daran interessiert, Kevin Love in ihrem Kader zu behalten. Und zwar unabhängig davon, ob LeBron James bleibt oder nicht.

Das berichtet ESPN. Demnach bieten die Cavs Love nicht im Trade-Schaufenster an, wie es anderslautende Gerüchte in der Vergangenheit vermuten ließen. Stattdessen sei die Franchise daran interessiert, dass Love auch in der nächsten Saison für sie spiele.

Der Vertrag des Power Forwards läuft noch bis 2020, wobei das letzte Jahr davon eine Spieler-Option in Höhe von 25,59 Millionen Dollar beinhaltet. Theoretisch könnte Love also schon 2019 Unrestricted Free Agent werden.

Der 29-Jährige dürfte die neusten Entwicklungen rund um seine Personalie indes mit Wohlwollen aufnehmen: Er hatte jüngst betont, dass er seine Karriere als Spieler der Cavaliers beenden wolle. Und zwar am liebsten mit LeBron an seiner Seite.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung