Suche...
NBA

NBA News: Dwight Howard wird wohl von den Hornets zu den Brooklyn Nets getradet

Von SPOX
Mittwoch, 20.06.2018 | 15:35 Uhr
Dwight Howard wird wohl zu den Charlotte Hornets getradet.
© getty

Die Charlotte Hornets werden anscheinend Dwight Howard zu den Brooklyn Nets traden. Im Gegenzug sollen Timofey Mozgov und Picks nach North Carolina gehen.

Das berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN. Demnach befinden sich die Gespräche zwischen den beiden Franchises in den finalen Zügen.

Die Nets bekommen in Howard einen 2019 auslaufenden Vertrag. Er wird in der kommenden Saison 23,8 Millionen Dollar verdienen. Im Gegenzug nehmen die Hornets den Vertrag von Timofey Mozgov auf, der noch bis 2020 gültig ist und ihm jährlich rund 16 Millionen Dollar einbringt.

Dieses Gehalt sparen sich die Nets demnach für 2019/20, was ihnen Spielraum zur Aufnahme von Maximal-Verträgen gibt. Als Kompensation sollen die Hornets noch zwei künftige Zweitrundenpicks (45. Pick 2018 und Second Rounder 2021) sowie Cash bekommen.

Offiziell bekannt gegeben werden darf der Trade am 6. Juli, wenn das Moratorium vorbei ist.

Für Dwight Howard sind die Nets das vierte Team innerhalb von vier Jahren und sein sechstes insgesamt nach den Magic, Lakers, Rockets, Hawks und Hornets. In der vergangenen Saison legte er 16,6 Punkte und 12,5 Rebounds im Schnitt auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung