Suche...

Medien: Payne muss operiert werden

Von SPOX
Donnerstag, 31.08.2017 | 09:01 Uhr
Cameron Payne muss operiert werden
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox

Die Chicago Bulls müssen Medienberichten zufolge vorerst auf Cameron Payne verzichten. Der Guard muss wohl operiert werden.

Das berichtet ESPN. Demnach muss sich der Guard einer Operation am rechten Fuß unterziehen. Es wird damit gerechnet, dass er mehrere Monate - und damit auch für den Saisonstart - ausfällt.

Payne plagte sich schon mehrere Male mit Problemen am rechten Fuß herum. Im Juli 2016 wurde er bereits aufgrund einer Jones-Fraktur operiert. Im September letzten Jahres zog er sich eine weitere Fraktur zu.

Aus diesem Grund bestritt der 23-Jährige nur 11 Spiele für die Bulls in der vergangenen Saison, wobei er 4,9 Punkte und 1,4 Assists auflegte. Er steckt noch in seinem Rookie-Vertrag und wird im kommenden Sommer Free Agent, sofern die Bulls ihre Team-Option nicht ziehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung