Suche...

Offiziell: Pierce wieder ein Celtic

Von SPOX
Dienstag, 18.07.2017 | 07:53 Uhr
Paul Pierce
Advertisement
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Die Boston Celtics haben Wort gehalten: Wie im Vorfeld angekündigt, nahm die Traditionsfranchise am Montag Paul Pierce wieder unter Vertrag, damit dieser als Mitglied der Organisation seine Karriere beenden kann.

Pierce hatte die ersten 15 Jahre seiner Karriere bei den Celtics verbracht und war dort zehnfacher All-Star sowie Champion und Finals-MVP 2008 geworden. Seitdem spielte er für die Nets, Wizards und Clippers, es war aber bereits in der vergangenen Saison angekündigt worden, dass er seine Karriere als Celtic beenden würde.

"Wir fühlen uns geehrt, dass Paul sich dazu entschieden hat, seine Karriere als Celtic zu beenden", sagte Besitzer Wyc Grousbeck. "Er gehört zu den größten Celtics - ein Champion auf und neben dem Court. Wir gratulieren Paul zu seiner Hall-of-Fame-Karriere und freuen uns schon darauf, seine Nummer unter die Hallendecke zu ziehen."

Pierce, der seine Karriere nach 19 Jahren beendet, sagte, es sei eine "Ehre, mich wieder als Boston Celtic zu bezeichnen. Die Organisation und die Stadt haben mich aufgenommen und mich zu einem der ihren gemacht. Ich könnte mir keinen anderen Weg vorstellen, um meine Karriere zu beenden. Ich bin ein Celtic for life."

Pierce hat in der Geschichte der Celtics die zweitmeisten Punkte (24.021) nach John Havlicek erzielt und führt die Franchise bei den Dreiern (1.823), Freiwürfen (6.434) und Steals (1.583) an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung