Suche...

Magic über Ball: "So machen es die Großen"

Von SPOX
Mittwoch, 19.07.2017 | 08:29 Uhr
Magic-Präsident Magic Johnson freut sich auf die Spiele mit Lonzo Ball
Advertisement
NBA
Live
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Nach dem Sieg der Los Angeles Lakers in der Summer League hat sich Team-Präsident Magic Johnson zu Wort gemeldet und No. 2 Pick Lonzo Ball in den höchsten Tönen gelobt.

"Lonzo ist etwas Besonderes, das kann man jetzt schon sehen", schwärmte Johnson nach der Vorstellung von Kentavious Caldwell-Pope: "Wenn er Triple-Doubles in der Summer League auflegt, wird er auch in der regulären Saison Triple-Doubles auflegen."

Weiter sagte Magic: "Er hat Druck - wie ich, als ich hierher gekommen bin. Ich war der No. 1 Pick. Aber ich habe mich nicht darum geschert und einfach mein Spiel gespielt. Und Lonzo wird sein Spiel spielen. So machen es die Großen."

Ball kam in der Summer League auf zwei Triple-Doubles und legte im Schnitt 16,3 Punkte, 7,7 Rebounds, 9,3 Assists, 2,5 Steals und 1,0 Blocks auf. Im Halbfinale in Las Vegas zog er sich eine Verletzung zu, die nun als unkomplizierte Wadenzerrung diagnostiziert wurde.

"Lonzo macht auf dem Court Dinge, die man niemandem beibringen kann. Er spielt den Pass zu direkten Punkten. Das können nur wenige Point Guards in dieser Liga. Ich rede nicht davon, einfach den Ball zu passen. Sondern über den Pass, der Punkte generiert."

Zu der Entwicklung der Lakers sagte Johnson: "Wir sind jetzt schon besser als vergangenes Jahr. Das Roster ist besser ausbalanciert. Wir haben das Ball Movement in der Summer League gesehen. Wir wollen ins Laufen kommen. Ich sage euch: Ich würde besser kein einziges Lakers-Spiel verpassen diese Saison. Es wird jeden Abend aufregend sein."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung