Suche...

Draymond: 16-0 "spielt keine Rolle"

Von SPOX
Mittwoch, 07.06.2017 | 09:14 Uhr
Draymond Green
Advertisement
NBA
Celtics @ Bulls
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks

Angesichts der Dominanz der Golden State Warriors wird bereits darüber spekuliert, ob sie auch die nächsten beiden Spiele gewinnen und damit als erstes Team ungeschlagen durch die Playoffs gehen können. Die Protagonisten wollen daran allerdings noch nicht denken.

Die Warriors halten mit einer 14-0-Bilanz in den Playoffs bereits jetzt den Rekord für die längste Siegesserie der NBA-Geschichte, es fehlen nur noch zwei Siege, um mit einer 16-0-Bilanz als erstes Team überhaupt eine perfekte Postseason hinzulegen.

"Wir haben den Fehler schon mal gemacht, als wir uns auf 73 Siege und damit auf das falsche konzentriert haben", sagte Draymond Green jedoch in Anlehnung an die vergangene Saison, als Golden State die meisten Regular-Season-Siege der Geschichte holte und dann noch in den Finals gegen die Cavaliers verlor.

Erlebe die NBA Finals live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Es spielt keine Rolle, ob wir ungeschlagen bleiben", sagte Green. "Es wäre natürlich eine tolle Story. Aber ich glaube, dass wir, sollten wir es schaffen, nicht sagen würden, dass wir eine 16-0-Bilanz hatten. Wir würden sagen, dass wir einen Titel geholt haben. Um nichts anderes geht es."

Stephen Curry sah dies genauso: "Wir jagen das nicht. Wir haben eine große Hürde vor uns. Game 3 war für uns historisch gesehen schon oft schwer, gerade in dieser Halle. Deswegen müssen wir uns zu 100 Prozent auf dieses Spiel konzentrieren und hoffen, dass wir dann überhaupt in diese Lage kommen. Wir haben untereinander schon gesagt, dass 16-0 völlig egal ist, es sei denn, es handelt sich um ein Elimination Game."

Jetzt anmelden und gewinnen! Dunkest - der NBA-Manager!

Dies bestätigte auch Coach Steve Kerr: "Wir wollen 15-0", sagte Kerr. "Wir haben nicht über 16-0 gesprochen, es ist ein Wunder, dass das überhaupt möglich ist. Wir konzentrieren uns aber eher auf das, was letztes Jahr passiert ist. Das ist die wichtige Lektion, nicht irgendwelche historischen Meilensteine."

Spiel 3 findet in der Nacht auf Donnerstag in der Quicken Loans Arena in Cleveland statt (ab 3 Uhr live auf DAZN). 2015 und 2016 wurde das dritte Spiel der Serie jeweils von den Cavaliers gewonnen.

Das Playoff-Bracket im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung