Suche...

Roy bei Schießerei verletzt

SID
Mittwoch, 03.05.2017 | 12:15 Uhr
Brandon Roy spielte von 2006 bis 2013 in der NBA
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Der ehemalige NBA-Star Brandon Roy wurde am Wochenende in der Nähe von Los Angeles bei einer Schießerei verletzt. Laut Medienberichten traf ihn eine Kugel ins Bein.

Unweit vom Haus seiner Großmutter in Kalifornien soll Roy laut King5 TV in eine Schießerei geraten sein. Die Berichte unterscheiden sich allerdings hinsichtlich der Rolle Roys. Während es in der ursprünglichen Meldung hieß, Roy wäre lediglich ein unbeteiligter Passant gewesen, schreibt USAToday, er hätte versucht, einige Kinder vor Ort zu schützen.

Nach einer ersten Behandlung seines getroffenen Beins in Kalifornien ist Roy nun wieder zurück im Staat Washington.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Roy kam in seiner NBA-Karriere bei den Portland Trail Blazers und Minnesota Timberwolves aus 18,8 Punkte im Schnitt, allerdings machten ihm viele Verletzungen zu schaffen, die seine Karriere schließlich auch frühzeitig beendeten.

Aktuell arbeitet Roy als Coach der Nathan Hale High School, die unter seiner Führung eine ungeschlagene Saison hingelegt hat.

Alle Playoff-Serien im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung