Suche...

Medien: Suns fragten wegen Boogie-Trade an

Von SPOX
Mittwoch, 01.02.2017 | 08:37 Uhr
DeMarcus Cousins wird wohl in Sacramento verlängern
Advertisement
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

DeMarcus Cousins steht nach Medienberichten vor einer Verlängerung bei den Sacramento Kings. Zuvor hatten sich die Kings unter anderem auch ein Angebot der Phoenix Suns angehört haben. Der Deal kam aber nicht zustande.

Wie John Gambadoro von Arizona Sports berichtet, soll es Gespräche zwischen den Kings und den Suns gegeben haben. Phoenix habe dabei Small Forward T.J. Warren, Center Alex Len, einen First-Round-Pick und mehr angeboten haben.

Die Suns besitzen im Moment jeden ihrer zukünftigen Picks und halten zudem zwei weitere Picks der Miami Heat aus dem Trade für Goran Dragic im Jahr 2015. Wann die Gespräche stattgefunden haben ist allerdings nicht bekannt.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Fakt ist jedoch, dass die Kings nach wie vor auf der Suche nach ihrem Point Guard der Zukunft sind. Sowohl Darren Collison als auch Ty Lawson genügen nicht den höchsten Ansprüchen. Ein möglicher Trade mit Phoenix würde aber weder Eric Bledsoe noch Devin Booker beinhalten.

Wind aus den Segeln dieser Gerüchte sollte aber die bevorstehende Verlängerung von Cousins in Sacramento nehmen, auch wenn der Center weiter nicht glücklich mit dem Front Office in der Hauptstadt Kaliforniens ist.

DeMarcus Cousins im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung