Suche...
NBA

Medien: Hawks traden Williams nach Denver

SID
Mo Williams holte mit den Cleveland Cavaliers 2016 die Championship

Er hat zwar bereits seinen Rücktritt verkündet, doch der Vertrag von Mo Williams wandert nun schon zum zweiten Mal durch das Land. Nach dem Trade von den Cleveland Cavaliers zu den Atlanta Hawks haben ihn diese laut Medienberichten nun zu den Denver Nuggets weitergereicht.

Wie Adrian Wojnarowski von Yahoo berichtet, schicken die Hawks Williams zusammen mit ein bisschen Cash in die Mile High City. Die Denver-Verantwortlichen wollen den 34-jährigen Guard entlassen. Zusätzlich erhalten die Nuggets die Drafterchte an Cenk Akyol (#59, 2005).

Der Move ist eine klassische Win-Win-Situation für beide Teams. Die Hawks können Williams' Vertag (2,2 Mio. Dollar) aus den Büchern streichen, die Nuggets bringt er ein wenig näher an die Untergrenze des Salary Cap.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zudem bekommt Atlanta einen freien Platz im Roster, um Gary Neal mit einem Zehntagesvertrag ausstatten zu können. Die Hawks hatten Williams im Zuge des Trades um Kyle Korver mit den Cavs akquiriert.

Williams hatte zwar bereits seinen Rücktritt angekündigt, im Spätsommer aber doch gesagt, dass er sich vorstellen könne, weiterzuspielen. Im Oktober wurde er am Knie operiert.

Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung