Suche...

Chicago Bulls bieten angeblich Jimmy Butler an

Medien: Bulls bieten Butler an

SID
Freitag, 06.01.2017 | 14:18 Uhr
Jimmy Butler erzielte gegen die Charlotte Hornets 52 Punkte
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
NBA
Wizards @ Trail Blazers
NBA
Warriors @ Hornets

Rajon Rondo steht nach seiner Strafversetzung bei den Chicago Bulls schon vor dem Aus. Laut Medienberichten sucht General Manager Gar Forman auch nach einem Abnehmer für Franchise Player Jimmy Butler.

Ausverkauf in Chicago? Nach einem überraschend starken Saisonstart der Bulls zeichnen sich die zu erwartenden Probleme im Backcourt des Teams aus der Windy City ab. Mit Rondo, Butler, Wade und Carter-Williams hat die Franchise aus Illinois zu wenig Shooting auf den Guard-Positionen und will jetzt Veränderungen im Kader vornehmen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Butler hat zwar noch Vertrag bis 2019, ist laut bleacherreport aber seit der Vertragsunterzeichnung nicht unumstritten in Chicago. Demnach sehen die Bulls Butler nicht als geeigneten Spieler, um ein Team um ihn herum zu bilden.

Die NBA live bei SPOX! Alle Spiele im LIVESTREAM-Kalender

Noch am 2. Januar explodierte Butler für 52 Punkte gegen die Hornets und würde womöglich einen enormen Gegenwert einbringen.

Schon in der Offseason wurde der Flügelspieler von der Marquette University immer wieder in Trade-Gerüchten erwähnt. Insbesondere Danny Ainge und die Boston Celtics galten damals als heißer Anwärter.

Jimmy Butler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung