Suche...
NBA

"Respektlos!" Rockets schimpfen über Mavs

Von SPOX
Zwischen den Rockets und Mavericks ging es nicht nur physisch rau zu

Das Spiel zwischen den Rockets und Mavericks am Dienstag könnte ein Nachspiel nach sich ziehen. Wie ESPN berichtet, spielten sich nach der Partie im Kabinengang hässliche Szenen ab.

So hat Rockets-Forward Trevor Ariza, der während des Spiels mit zwei Technischen Fouls ejected wurde, vor der Mavs-Kabine auf Salah Mejri gewartet, um ihn zu konfrontieren. Der Tunesier solle während des Spiels abwertende Kommentare über Arizas Familie gemacht haben, wobei er dies nach dem Spiel vehement bestritt.

Unter Aufsicht der Polizei von Dallas standen Ariza, James Harden, Patrick Beverley, Eric Gordon und andere Rockets-Spieler vor dem Locker Room der Mavs, Mejri kam allerdings nicht nach draußen. Stattdessen kam nach einiger Zeit Deron Williams und beruhigte die Situation soweit, dass Ariza und seine Mitspieler von dannen zogen.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Angespannt blieb die Situation aber auch weiterhin. Beverley schrie Mavericks-Coach Rick Carlisle an, als der seine Pressekonferenz nach dem Spiel beendete, wenngleich nicht ganz klar wurde, was Carlisle mit der Situation zu tun hatte. Der Coach ging nicht auf Beverley, der nicht gespielt hatte, ein.

"Die ultimative Respektlosigkeit"

Der Point Guard schrieb im Anschluss bei Twitter: "Was wir heute als Team erlebt haben war die ultimative Respektlosigkeit. Nicht nur uns gegenüber, sondern gegenüber dem Spiel Basketball. Wir haben trotzdem gewonnen."

Auch Harden sagte nach dem Spiel, dass die Mavericks versucht hätten, ihn und sein Team zu provozieren: "Ich weiß nicht, was sie heute genommen hatten", sagte der MVP-Kandidat. "Das andere Team war heute auf einem Trip. Sie waren respektlos und haben sich als Spieler und Coaches unprofessionell verhalten. Ich weiß nicht, was ihr Problem war, aber ich glaube, das hat uns in Gang gebracht. Sie wollten uns einen Schlag unter der Gürtellinie verpassen und das hat uns ein wenig aufgeweckt, danach war das Spiel entschieden."

Die Partie am Dienstag war in dieser Saison das vierte und letzte Aufeinandertreffen der beiden Division-Rivalen. Die Rockets konnten all diese Partien für sich entscheiden.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung