Samstag, 12.11.2016

NBA: Blazers müssen auf Forward verzichten

Aminu fällt einige Wochen aus

Die Portland Trail Blazers müssen für einige Zeit auf ihren Forward verzichten. Wie Coach Terry Stotts am Freitag bestätigte, wird Al-Farouq Aminu für "einige Wochen" ausfallen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Aminu hatte sich am Dienstag im Spiel gegen die Suns an der Wade verletzt, nachdem er zuvor die ersten acht Spiele der Blazers als Starter absolviert hatte. Am Mittwoch nahm er bereits nicht am Trip nach Los Angeles teil, wo Portland gegen die Clippers spielte.

Aminu soll nach Angabe von Stotts in zwei Wochen neu untersucht werden, bis dahin wird vermutlich wie schon im Spiel gegen Sacramento Meyers Leonard in die Starting Five rücken.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Aminu legt in dieser Saison bisher 6,6 Punkte im Schnitt auf und ist mit 6,7 Rebounds der beste Rebounder der Blazers, die nach zehn Spielen bei einer 6-4-Bilanz stehen.

Al-Farouq Aminu im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
John Wall

Wizards planen "Super-Max" für Wall

Joe Lacob

Lacob: "Wir waren besser als Cleveland"

Jeff Weltman (l.) beginnt offenbar bei den Orlando Magic

Medien: Weltman wird neuer Magic-Präsident


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.