Donnerstag, 06.10.2016

Memphis Grizzlies: Neue Rolle für Zach Randolph

Green ersetzt Z-Bo als Starter

Zach Randolph wird bei den Memphis Grizzlies künftig von der Bank kommen. Das kündigte der neue Head Coach an, der auch schon einen neuen Starter in der Hinterhand hat.

"Zach wird nächstes Jahr von der Bank kommen", erklärte David Fizdale den Reportern nach einer Trainingseinheit am Mittwoch. "Wir haben schon mit ihm darüber gesprochen. Er geht unglaublich gut damit um und schätzt auch diese Rolle."

Randolph geht bereits in seine 16. NBA-Saison und in seine achte mit den Grizzlies. Nachdem er jahrelang nicht aus der Starting Five wegzudenken war, kam er bereits in der abgelaufenen Saison 15 Mal von der Bank - wie auch in der aktuellen Preseason, in der JaMychal Green von Anfang an auflief.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Der 26-Jährige wird diese Rolle auch weiterhin übernehmen, da er besser in Fizdales neues Small-Ball-Konzept passt. "Wir können das doch so sagen, wie es ist: Zach und Marc Gasol zusammen auf dem Feld ist nicht gerade eine Formel für schnellen Basketball", so Fizdale.

Randolph selber ergriff auch schon das Wort: "Natürlich glaube ich, dass ich nach wie vor ein Starter sein könnte und das Team tragen kann, so wie letztes Jahr. Aber ich bleibe trotzdem positiv und stelle mich in den Dienst des Teams. Wenn der Coach will, dass ich nur 10 Minuten spiele, dann werde ich die härtesten 10 Minuten spielen, die man sich vorstellen kann."

Alle Spieler von A-Z

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Mario Chalmers spielte zuletzt für die Memphis Grizzlies

Medien: Pelicans suchen noch einen Guard

Buddy Hield spielt ab sofort für die Sacramento Kings

Kings-Owner: "Hield hat Curry-Potenzial"

Derrick Rose und Tom Thibodeau haben eine gemeinsame Vergangenheit in Chicago

Medien: Wolves an Rose interessiert


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.