Suche...

Umfrage: Cavaliers und Warriors in den Finals

Von SPOX
Dienstag, 18.10.2016 | 18:04 Uhr
Laut den NBA-Teams treffen die Warriors und Cavaliers erneut in den Finals aufeinander
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NBA
Knicks @ Lakers
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs

Die General Manager der NBA-Teams haben vor der Saison ihre Favoriten auf das Endspiel, die Anwärter für den MVP-Award und die überraschendsten Wechsel in der Offseason verraten. Demzufolge werden sich die Golden State Warriors den Titel holen (69%).

Als Finalgegner der Warriors vermuten fast alle Manager (96.7%) die Cleveland Cavaliers. Würde es tatsächlich so kommen, stünden sich die beiden Teams bereits zum dritten Mal hintereinander in den Finals gegenüber.

Erlebe die NBA Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Fast die Hälfte der GMs sieht LeBron James (46,7%) von Cleveland als MVP, gefolgt von Russell Westbrook (23,3%), Stephen Curry, James Harden (beide 10%) und Kevin Durant (6,7%).

Auch was die Offseason-Moves angeht, sind die Warriors Spitze. In den Kategorien "beste Offseason-Moves insgesamt" (83,3%), "beste Einzelspieler-Verpflichtung" (80%) und "überraschendster Wechsel"(46,7%) wurden sie - dank Kevin Durant - an Platz eins gewählt.

Die San Antonio Spurs haben laut den Managern sowohl den besten Verteidiger (Kawhi Leonard, 66,7%) als auch den besten Head Coach (Gregg Popovich, 83,3%), der gleichzeitig als bester Motivator (66,7%) gilt, in ihren Reihen.

Die Minnesota Timberwolves werden als das Team genannt, das sich personaltechnisch am meisten verbessert hat (56,7%). Kris Dunn ist für die GMs der Anwärter auf den Rookie-of-the-Year-Titel (46,7%).

Alle Infos zur NBA

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung