Suche...

NBA: Cavs-Guard erinnert sich an die Finals

Kyrie: Game 7 hat "mein Leben verändert"

Von SPOX
Montag, 26.09.2016 | 08:40 Uhr
"The Shot": Kyrie Irving erlöst die Cleveland-Fans nach ewig langer Dürreperiode
Advertisement
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans

Kyrie Irving hat in den Finals 2016 in Game 7 den alles entscheidenden Dreier versenkt - ein großer Moment seines Lebens, wie der Point Guard nun gegenüber cleveland.com verriet.

"Mein Leben hat sich seitdem drastisch verändert", sagte der 24-Jährige. "Ich meine, als junger Spieler wartest du auf die Akzeptanz der Leute, dass du als einer der besten Spieler der Liga angesehen wirst, vor allem auf so einer großen Bühne. Das hat sich seitdem verändert. Ich wollte mir einfach nur den Respekt der Leute verdienen."

Zur Erinnerung: Irving hatte in Game 7 der Finals, bei Gleichstand (89:89) und noch rund 54 Sekunden zu spielen, den alles entscheidenden Dreier über Stephen Curry versenkt und Cleveland damit die erste Meisterschaft seit 52 Jahren verschafft.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

"Ich hätte nie gedacht, dass ich mit 24 Jahren schon NBA Champion sein würde", sagte Irving, der im Sommer zudem noch Olympisches Gold holte. "Ich musste in diesem Sommer ganz neu starten und neue Prioritäten setzen, was ich als Basketball-Spieler und auch als Mitspieler erreichen möchte."

Kyrie Irving im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung