Suche...

PG zu LeBron: "Bin bereit für dich"

Von SPOX
Sonntag, 25.09.2016 | 09:51 Uhr
Paul George fordert LeBron James heraus
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Auch wenn LeBron James mit den Cleveland Cavaliers als Titelverteidiger und Topfavorit in der Eastern Conference thront, bläst Paul George mit seinen Indiana Pacers zum Angriff. Er habe keine Angst mehr vor LeBron - was aber nicht immer so war.

Die Indiana Pacers gehen mit einem veränderten Kader in die neue Saison und wollen laut Paul George den Primus der Eastern Conference angreifen. "Um ehrlich zu sein: Ich sehe uns als Konkurrent der Cavs. Ich war schon einmal an der Spitze im Osten und weiß daher, wie es geht. Ich denke auch, dass ich es in der Hand habe, ob wir die Conference Finals überstehen können, oder nicht", erklärte er gegenüber The Vertical.

Auch das direkte Duell mit LeBron James fürchtet er nicht: "Ich habe schon so oft gegen ihn gespielt und immer gedacht: 'Er kann dies machen und er kann das machen'. Mein Gedankengang war in etwa, dass sowieso keiner erwartet, dass ich gewinne, da er der beste Spieler der Liga ist. Inzwischen denke ich aber: 'Ich bin bereit für dich. Ich bin inzwischen ein Veteran und kenne dich. Ich hatte Zeit, meine Wunden zu lecken und fordere dich heraus'."

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

George ist der einzig verbliebene Spieler des Kaders, der 2013 die reguläre Saison im Osten gewonnen hatte. Seitdem baute Präsident Larry Bird das Team kräftig um mit der Prämisse, schnelleren Basketball spielen zu lassen.

Die Pacers in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung