Suche...

Luke Walton deutet Bankrolle für Rookie an

Walton: Ingram noch kein Starter!

Von SPOX
Sonntag, 18.09.2016 | 08:54 Uhr
Brandon Ingram steht vor seiner Debüt-Saison
Advertisement
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

No.2-Pick Brandon Ingram von den Los Angeles wird in seiner ersten Saison wohl von der Bank kommen. Das bestätigte der neue Head Coach Luke Walton. An den Qualitäten des Forwards zweifelt er aber nicht.

"Wir werden ihn nicht einfach so ins kalte Wasser schmeißen und ihn in die Starting Five stellen", erklärte Walton der L.A. Daily News. Dabei berief er sich auf eine "zermürbende" 82-Spiele-Saison.

Erlebe die NBALive und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Grund zur Sorge gibt es beim 19-Jährigen aber nicht, Walton lobte immer wieder dessen Vielseitigkeit und Spielintelligenz. Aber: "Man entwickelt einen jungen Spieler dadurch, dass man ihn für gute Spiele belohnt. Wenn in der Saison nur noch 10 Spiele zu gehen sind oder ein paar Veteranen eine Pause brauchen, dann kann man darüber reden, die Youngster von Anfang an zu bringen."

Für Lakers-Neuzugang Luol Deng dürften das gute Neuigkeiten sein: Er wird aller Voraussicht nach der Starter auf der Drei starten.

Die Lakers in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung