Suche...

Terry sagte den Cavaliers ab

Von SPOX
Montag, 29.08.2016 | 10:57 Uhr
Jason Terry geht bei den Bucks in seine 18. NBA-Saison
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Jason Terry hat sich kürzlich für ein Angebot der Milwaukee Bucks entschieden und einen Einjahresvertrag unterschrieben. Allerdings gab es wohl noch diverse andere Angebote für den früheren Publikumsliebling der Dallas Mavericks.

Ein Bericht der Racine Journal-Times besagt, dass der 38-Jährige diverse Angebote abgelehnt habe, darunter eins vom Meister aus Cleveland. Der Grund dafür: Er will kein Cheerleader sein, sondern weiter ein aktiver Teil eines NBA-Teams sein.

"Er will seine Minuten haben", wurde ein NBA-Manager, der ebenfalls an Terry dran war, zitiert. "Er ist nicht nach Milwaukee gegangen, um sich dort auf die Bank zu setzen."

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Sein Agent Ryan N. Davis hat diese Aussage allerdings schon ein Stück weit relativiert. "Ob er nun 40 Minuten spielt, 4 oder keine einzige: Er wird sich professionell verhalten und es akzeptieren", so Davis. "Er freut sich auf Milwaukee und will dort einfach helfen."

Jason Terry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung