Suche...

Barnes: "Die Mavs sind Dirks Team"

Von SPOX
Montag, 29.08.2016 | 08:58 Uhr
Harrison Barnes holte kürzlich mit Team USA Gold bei den Olympischen Spielen
Advertisement
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Harrison Barnes ist bei den Dallas Mavericks der große Hoffnungsträger, nachdem der frühere Warrior im Sommer mit einem Maximalvertrag ausgestattet wurde. Im Gespräch mit den Dallas Morning News hat der Neuzugang allerdings erst einmal kleine Brötchen gebacken.

"Die Mavs sind Dirks Team", sagte Barnes. "Er hat hier all die Jahre abgerissen und einen Titel gewonnen. Diese Anerkennung muss ich mir erst noch verdienen. Die Leute nehmen an, dass man, nur weil man einen großen Vertrag unterschrieben hat und viel Aufmerksamkeit bekommt, gleichzeitig auch eine Garantie für eine gewisse Anzahl an Würfen hat. Aber das muss ich mir im Training erst verdienen."

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Barnes, der für vier Jahre und 94 Millionen Dollar in Dallas unterschrieben hat, geht es um Respekt: "Ich muss mich dem Coaching Staff beweisen und letzten Endes, wenn ich die ganzen Würfe haben will, auch gegenüber Dirk."

Von Nowitzki wolle er dabei einiges lernen: "Man muss lernen, wie man Scoring und Playmaking balanciert und wie man ein Closer wird", so Barnes. "Das ist das Schöne: Ich kann das von einem der besten Closer aller Zeiten lernen. Wenn es darum geht, muss er einer der fünf Besten in der Geschichte dieses Sports sein. Ich freue mich unheimlich, von ihm zu lernen."

Harrison Barnes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung