Suche...

Warriors gewinnen ersten Award

Myers neuer Executive of the Year

SID
Freitag, 01.05.2015 | 18:42 Uhr
GM Myers (l.) und Head-Coach Steve Kerr wollen mit den Golden State Warriors hoch hinaus
© getty
Advertisement
NBA
Live
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Der General Manager der Golden State Warriors Bob Myers hat die Wahl zum Executive of the Year gewonnen. Damit erhält das beste Team der Regular Season seinen ersten Award.

Zuvor waren Coach Steve Kerr und Forward Draymond Green bei den Wahlen zum Coach of the Year und Defensive Player of the Year leer ausgegangen. Golden State hatte in der Regular Season 67 Spiele gewonnen. Zudem schafften die Dubs in der ersten Playoff-Runde den Sweep gegen die Pelicans.

Myers' Auszeichnung ist kontrovers, da der Manager in der Saison nicht einen einzigen Trade vollzog. Zu den wichtigsten Moves des 40-Jährigen gehörten die Verpflichtung von Trainer Kerr und Guard Shaun Livinston, sowie die Entscheidung Klay Thompson nicht zu traden.

Myers erhielt insgesamt 82 Punkte und 13 der 30 First-Place-Votes. Zweiter wurde Clevelands David Griffin mit 69 Punkten und acht First-Place Votes, Atlantas Mike Budenholzer landerte mit 36 Punkten und vier First-Place-Votes auf Rang drei. Myers, der seit 2012 General Manager in der Bay Area ist, ist der zweite Gewinner des Awards der Warriors nachdem Dick Vertlieb sich 1975 durchsetzte.

Die Golden State Warriors im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung