Samstag, 21.02.2015

News und Gerüchte

Lakers planen Rebuild trotz Kobe

Die Los Angeles Lakers werden im Sommer komplett auf einen Rebuild setzen und nicht zwingend versuchen, Kobe Bryant ein Playoff-Team zu präsentieren. Ray Allen wird wohl in dieser Saison nicht mehr spielen. Und Reggie Jackson rechnet mit den Oklahoma City Thunder ab.

Die Los Angeles Lakers wollen auch mit Kobe Bryant auf einen Rebuild setzen
© getty
Die Los Angeles Lakers wollen auch mit Kobe Bryant auf einen Rebuild setzen

Lakers-Umbruch trotz Kobe

Die Los Angeles Lakers werden zum zweiten Mal in Folge die Playoffs verpassen, zum dritten in Folge musste Kobe Bryant die Saison vorzeitig aufgrund einer schweren Verletzung verändern. Es ist also endgültig Zeit für einen Rebuild und den soll es trotz Kobe im Team geben.

"An einem Punkt müssen wir einen neuen Run starten und dies beinhaltet definitiv auch Kobe Bryant. Es jetzt die nächsten fünf oder sieben Jahre wieder mit alten Veteranen zu probieren, die einen Haufen Geld bekommen, nur um im nächsten Jahr wieder zu gewinnen, weil Kobe sein letztes Jahr hat oder haben könnte, passt nicht dazu, den richtigen Weg einzuschlagen", sagte GM Mitch Kupchak.

Der Superstar geht in sein letztes Vertragsjahr und wird in der kommenden Spielzeit 25 Millionen Dollar verdienen. Trotz des großen Stücks vom Kuchen, das für Kobe draufgeht, glaubt Kupchak, dass die Lakers mithalten können. "Es kann sich ganz schnell drehen, aber vieles liegt nicht in unserer Hand. Wenn man ein paar Picks hat und eine Menge finanzielle Flexibilität, gibt es viele Wege, das Team schnell zu verbessern. Ich kann jetzt hier nicht sitzen und sagen, dass wir es so planen", gibt er zu und ergänzt: "Wir werden schauen, dass wir den richtigen Weg einschlagen. [...] Ich würde es lieben, ein junges Team zusammenzustellen, dass 55 Spiele im nächsten Jahr gewinnt, aber das ist nicht leicht."

Zu Ehren von Kersey: Blake gibt Nummer 25 ab

Blazers-Legende Jerome Kersey verstarb am Mittwoch an den Folgen eines Blutgerinsels in der Lunge. Portlands Guard Steve Blake hat sich daher entschieden die Nummer 25 fortan nicht mehr zu tragen. Es war auch die Nummer von Kersey in Rip City. "Jerome Kersey hatte einen hohen Stellenwert in der Stadt und im Team. Ich kannte ihn lange Zeit und möchte ihn damit ehren und an seinen gewaltigen Beitrag auf und abseits des Courts erinnern. Ich habe es immer als Ehre angesehen, die 25 zu tragen, aber ich denke es ist jetzt richtig, sie abzugeben." Die NBA genehmigte die Änderung, Blake läuft jetzt mit der 5 auf.

Get Adobe Flash player

Alle Spiele live! Hol Dir jetzt den reduzierten LEAGUE PASS

Teams glauben, Allen wird nicht mehr spielen

Ray Allen ist immer noch ein begehrter Mann. Obwohl der Scharfschütze in dieser Saison noch keine Minute gespielt hat, wird er gleich von mehreren Teams umgarnt. Eigentlich wollte Allen zum All-Star Break seine Entscheidung bekanntgegeben, ob er in dieser Saison noch mal spielen wird. Bisher hat sich der zweifache Meister aber nicht geäußert. Der 39-Jährige hält sich zwar weiterhin fit, aber nach Informationen von "Yahoo!Sports" nicht so intensiv, dass er direkt einem Team weiterhelfen könnte. Verschiedene NBA-Offizielle gehen daher davon aus, dass Allen in dieser Spielzeit nicht mehr auflaufen wird.

Happy Birthday, Kobe! Seine Karriere in Bildern
Kobe Bryant gehört zu den besten Spielern in der NBA-Geschichte. Bereits an der Lower Merion High School überzeugte Bryant und wurde 1996 ins McDonald's-All-American-Team gewählt
© getty
1/29
Kobe Bryant gehört zu den besten Spielern in der NBA-Geschichte. Bereits an der Lower Merion High School überzeugte Bryant und wurde 1996 ins McDonald's-All-American-Team gewählt
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan.html
Der Scorer entschied sich gegen das College und meldete sich direkt zum NBA-Draft an. Die Hornets zogen Bryant an 13. Stelle, tradeten ihn jedoch zu den Lakers
© getty
2/29
Der Scorer entschied sich gegen das College und meldete sich direkt zum NBA-Draft an. Die Hornets zogen Bryant an 13. Stelle, tradeten ihn jedoch zu den Lakers
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=2.html
Die Lakers sicherten sich im selben Jahr die Dienste von Shaquille O´Neal. Die Geburtsstunde eines Traumduos. Auf dem Court jedenfalls
© getty
3/29
Die Lakers sicherten sich im selben Jahr die Dienste von Shaquille O´Neal. Die Geburtsstunde eines Traumduos. Auf dem Court jedenfalls
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=3.html
Wenige Monate später gewann die Black Mamba den Slam Dunk Contest in Cleveland
© getty
4/29
Wenige Monate später gewann die Black Mamba den Slam Dunk Contest in Cleveland
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=4.html
Am 17. Dezember 1997 lieferte sich der 19-Jährige ein spektakuläres Duell mit Michael Jordan. His Airness beendete das Spiel mit 36 Punkte, die Mamba mit 33
© getty
5/29
Am 17. Dezember 1997 lieferte sich der 19-Jährige ein spektakuläres Duell mit Michael Jordan. His Airness beendete das Spiel mit 36 Punkte, die Mamba mit 33
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=5.html
Im Jahr 2000 folgte die erste Meisterschaft für Kobe Bryant und die Lakers
© getty
6/29
Im Jahr 2000 folgte die erste Meisterschaft für Kobe Bryant und die Lakers
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=6.html
Bereits ein Jahr später folgte Titel Nummer zwei. Diesmal in der Opferrolle: Allen Iverson und die Sixers
© getty
7/29
Bereits ein Jahr später folgte Titel Nummer zwei. Diesmal in der Opferrolle: Allen Iverson und die Sixers
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=7.html
Three Peat!
© getty
8/29
Three Peat!
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=8.html
Doch nach den Meisterschaften zerbrach das Team nach und nach. Nach den 2004er Finals (Niederlage gegen Detroit) wechselte Shaq nach Miami
© getty
9/29
Doch nach den Meisterschaften zerbrach das Team nach und nach. Nach den 2004er Finals (Niederlage gegen Detroit) wechselte Shaq nach Miami
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=9.html
Ohne Shaq musste Bryant die Lakers alleine tragen. Gut, der Teamerfolg blieb zunächst aus, dafür gelangen Kobe 2006 gegen die Raptors stolze 81 Punkte
© getty
10/29
Ohne Shaq musste Bryant die Lakers alleine tragen. Gut, der Teamerfolg blieb zunächst aus, dafür gelangen Kobe 2006 gegen die Raptors stolze 81 Punkte
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=10.html
Bryant wurde 2005-2006 und 2006-2007 Scoring-Champion der NBA
© getty
11/29
Bryant wurde 2005-2006 und 2006-2007 Scoring-Champion der NBA
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=11.html
Da Scoring allein nicht genügt, verdingte sich Kobe ganz nebenbei als mehr als brauchbarer Defender. Neun mal stand Bryant im All-Defensive First Team
© getty
12/29
Da Scoring allein nicht genügt, verdingte sich Kobe ganz nebenbei als mehr als brauchbarer Defender. Neun mal stand Bryant im All-Defensive First Team
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=12.html
Doch das Team wurde schwächer, Mitch Kupchak reagierte und holte Pau Gasol nach Los Angeles
© getty
13/29
Doch das Team wurde schwächer, Mitch Kupchak reagierte und holte Pau Gasol nach Los Angeles
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=13.html
Endlich! 2008 gab's die MVP-Trophäe - nach der ersten "halben" Saison mit Gasol. In den Finals wurde aber gegen Boston verloren
© getty
14/29
Endlich! 2008 gab's die MVP-Trophäe - nach der ersten "halben" Saison mit Gasol. In den Finals wurde aber gegen Boston verloren
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=14.html
2009 und 2010 folgten dann aber zwei weitere Meisterschaften
© getty
15/29
2009 und 2010 folgten dann aber zwei weitere Meisterschaften
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=15.html
Bei beiden Titeln glänzte Bryant in den Playoffs und wurde zum Finals-MVP gewählt
© getty
16/29
Bei beiden Titeln glänzte Bryant in den Playoffs und wurde zum Finals-MVP gewählt
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=16.html
Mit dem Team USA holte der Veteran 2008 und 2012 Goldmedaillen bei den Olympischen Sommerspielen
© getty
17/29
Mit dem Team USA holte der Veteran 2008 und 2012 Goldmedaillen bei den Olympischen Sommerspielen
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=17.html
Der Lakers-Star war der erste Sportler, der sich auf dem Hollywood Boulevard verewigen durfte
© getty
18/29
Der Lakers-Star war der erste Sportler, der sich auf dem Hollywood Boulevard verewigen durfte
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=18.html
Während seiner insgesamt elf Jahre in L.A. pflegte Coach Phil Jackson eine besondere Beziehung zu seinem Schützling
© getty
19/29
Während seiner insgesamt elf Jahre in L.A. pflegte Coach Phil Jackson eine besondere Beziehung zu seinem Schützling
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=19.html
Das All-Star Game kennt Kobe ebenfalls bestens. 16 Mal war er beim Spiel dabei. 2003 versaute er Michael Jordan bei dessen letztem Auftritt zudem den Gamewinner
© getty
20/29
Das All-Star Game kennt Kobe ebenfalls bestens. 16 Mal war er beim Spiel dabei. 2003 versaute er Michael Jordan bei dessen letztem Auftritt zudem den Gamewinner
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=20.html
Vier Mal wurde Kobe zum All-Star MVP gewählt. Einzig Bob Pettit wurde ebenso oft geehrt
© getty
21/29
Vier Mal wurde Kobe zum All-Star MVP gewählt. Einzig Bob Pettit wurde ebenso oft geehrt
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=21.html
Der erste große gesundheitliche Rückschlag: Beim Heimspiel gegen die Warriors zog sich Bryant 2013 einen Achillessehnenriss zu und musste lange pausieren
© getty
22/29
Der erste große gesundheitliche Rückschlag: Beim Heimspiel gegen die Warriors zog sich Bryant 2013 einen Achillessehnenriss zu und musste lange pausieren
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=22.html
Es folgte eine weitere schwere Verletzung, doch der künftige Hall-of-Famer kämpfte sich zurück
© getty
23/29
Es folgte eine weitere schwere Verletzung, doch der künftige Hall-of-Famer kämpfte sich zurück
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=23.html
Am 14. Dezember 2014 überholte der 36-Jährige Michael Jordan in der All-Time-Scoring-List und steht hinter Kareem Abdul-Jabbar und Karl Malone auf Rang drei. Es ist der individuelle Höhepunkt einer beeindruckenden Karriere
© getty
24/29
Am 14. Dezember 2014 überholte der 36-Jährige Michael Jordan in der All-Time-Scoring-List und steht hinter Kareem Abdul-Jabbar und Karl Malone auf Rang drei. Es ist der individuelle Höhepunkt einer beeindruckenden Karriere
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=24.html
In der Nacht zum 30. November 2015 gab Kobe sein Karriereende nach der Saison bekannt
© getty
25/29
In der Nacht zum 30. November 2015 gab Kobe sein Karriereende nach der Saison bekannt
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=25.html
Auf seiner Abschies-Tour wird er überall gefeiert, andere Spiele wie Paul George zollen ihm ihren Respekt
© getty
26/29
Auf seiner Abschies-Tour wird er überall gefeiert, andere Spiele wie Paul George zollen ihm ihren Respekt
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=26.html
Am 13. April 2016 ist es dann soweit: Kobes letztes Spiel steht an. Gegen die Utah Jazz macht er seinem Namen alle Ehre und legt unfassbare 60 Punkte auf
© getty
27/29
Am 13. April 2016 ist es dann soweit: Kobes letztes Spiel steht an. Gegen die Utah Jazz macht er seinem Namen alle Ehre und legt unfassbare 60 Punkte auf
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=27.html
Anschließend heißt es endgültig: Mamba out!
© getty
28/29
Anschließend heißt es endgültig: Mamba out!
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=28.html
Am 23. August feiert Kobe seinen 38. Geburtstag - erstmals als Rentner. SPOX gratuliert herzlich und bedankt sich nochmal für 20 unfassbare Jahre
© getty
29/29
Am 23. August feiert Kobe seinen 38. Geburtstag - erstmals als Rentner. SPOX gratuliert herzlich und bedankt sich nochmal für 20 unfassbare Jahre
/de/sport/diashows/nba-kobe-bryant/kobe-bryant-karriere-in-bildern-los-angeles-lakers-charlotte-hornets-shaquille-oneal-phil-jackson-derek-fisher-all-star-game-michael-jordan,seite=29.html
 

Jackson: "Ich war der Sündenbock"

Reggie Jackson wollte unbedingt weg aus Oklahoma City. Die Detroit Pistons ergriffen die Chance, tradeten den Point Guard nach Motor City und geben ihm die Möglichkeit, das Team zu führen. Für Jackson geht damit ein Traum in Erfüllung. "Ich habe davon immer geträumt, aber war mir nicht sicher, ob es auch passieren wird. Stan sieht in mir einen Leader, er glaubt, dass ich dieser Spieler sein kann und ich habe mir immer vorgestellt, so einen Coach zu haben und in so eine Situation in der NBA zu kommen", erklärte Jackson gegenüber "Yahoo!Sports" und blickt dann auch sehr emotional auf seine Zeit bei den Thunder zurück: "Ich war nicht immer perfekt, auch die Situation war es nicht, aber ich habe immer die Hauptschuld bekommen. Ich war der Sündenbock. Ich musste alles einstecken und habe mich gefragt 'Wie soll ich einen Einfluss haben, wenn ich nur acht Minuten spiele?' Jeder sprang mir ins Genick und es hat mich geärgert, weil ich eben nur so wenig gespielt habe und keinen Einfluss in dieser Saison hatte. Und plötzlich war ich der böse Junge im Locker Room, das Problem", erklärte Jackson unter Tränen. "Jetzt hier zu sein, befreit mich von einer Menge Last. Es ist ein Neubeginn."

Die Tabellen der NBA

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.