Dienstag, 10.03.2015

Dirk vs. LeBron

So verschieden und doch gleich

Für Dirk Nowitzki und LeBron James waren die Finals 2011 die zweite Chance. Verschiedene Pfade führten beide an den Rand des Abgrunds, ein ähnlicher Lernprozess ebnete ihnen den Weg zum späteren Erfolg. Doch auch der Triumph veränderte beide Spieler noch einmal nachhaltig. SPOX blickt zurück auf den Höhepunkt - und voraus.

In den Finals 2011 behielten die Mavs um Dirk Nowitzki gegen die Heat die Oberhand
© getty
In den Finals 2011 behielten die Mavs um Dirk Nowitzki gegen die Heat die Oberhand

Dirk Nowitzki feiert. Jeden Abend. Drei Wochen lang. Und er feiert hart. Mit Partys versucht er, sich abzulenken und den Schmerz zu vergessen. Aber die Trauer und der Frust der Finals-Niederlage 2006 gegen die Miami Heat verfolgen ihn. Der Traum der so lang ersehnten Meisterschaft ist ausgeträumt.

Ein Jahr später bekommt Nowitzki nach einer starken Saison die MVP-Trophäe überreicht und lächelt in die Kameras. Aber die Welt ist nicht wieder in Ordnung. Der Schein trügt, denn die Mavericks haben sich längst aus den Playoffs verabschiedet. Das beste Team der Western Conference verliert gegen die achtplatzierten Golden State Warriors. In der ersten Runde!

Nowitzki enttäuscht in der Serie und wird angezählt - von den Fans, von den Medien. Er sei ein guter Spieler, aber er habe keine Sieger-Mentalität, sei schlichtweg zu weich. Niemand, auf den man sich in engen Situationen verlassen könne, einfach kein echter Franchise-Player. So heißt es.

Einen Monat später steht LeBron James im Kabinengang der Quicken Loans Arena in Cleveland. Tim Duncan kommt auf ihn zu und nimmt ihn freundschaftlich in den Arm. Ihm gehöre die Zukunft sagt der Spurs-Veteran zu James - und er meint es ernst. Aber die tröstenden Worte können nicht über LeBrons leeren Gesichtsausdruck hinwegtäuschen. Soeben haben seine Cavaliers die Finals-Serie gegen San Antonio mit 0:4 verloren. Der King ist gescheitert, der Traum der so ersehnten Meisterschaft ausgeträumt.

Auf unterschiedlichen Pfaden

Dass Dirk Nowitzki und LeBron James in den Finals 2011 eine zweite Chance erhielten, um die Meisterschaft zu spielen, war am Ende kein Zufall. Es war vielmehr das Ergebnis zweier arbeitsreicher Wege, die bis zu diesem Punkt kaum unterschiedlicher hätten sein können.

Dirk Nowitzki - Die Karriere in Bildern
Dirk Nowitzkis Vorstellung bei den Dallas Mavericks. Mit dem neunten Pick wählten die Milwaukee Bucks den Deutschen 1998 im Draft aus und tradeten ihn anschließend nach Dallas. Mit dabei: Steve Nash
© getty
1/56
Dirk Nowitzkis Vorstellung bei den Dallas Mavericks. Mit dem neunten Pick wählten die Milwaukee Bucks den Deutschen 1998 im Draft aus und tradeten ihn anschließend nach Dallas. Mit dabei: Steve Nash
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion.html
Nowitzki genoss von Anfang an das Vertrauen seines Coaches Don Nelson, obwohl aufgrund seiner fehlenden Masse oft an ihm gezweifelt wurde
© getty
2/56
Nowitzki genoss von Anfang an das Vertrauen seines Coaches Don Nelson, obwohl aufgrund seiner fehlenden Masse oft an ihm gezweifelt wurde
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=2.html
Nowitzkis Start in die NBA war holprig. In seiner ersten Saison konnte er im Schnitt keine zehn Punkte erzielen
© getty
3/56
Nowitzkis Start in die NBA war holprig. In seiner ersten Saison konnte er im Schnitt keine zehn Punkte erzielen
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=3.html
Einen Entwicklungsschub bekam Nowitzki bei den Europameisterschaften 1999. Er war Deutschlands bester Scorer bei der Olympia-Qualifikation
© getty
4/56
Einen Entwicklungsschub bekam Nowitzki bei den Europameisterschaften 1999. Er war Deutschlands bester Scorer bei der Olympia-Qualifikation
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=4.html
Michael Finley und die Milchbubis: 1999 übernahm der heutige Kult-Owner Mark Cuban die Mavericks
© getty
5/56
Michael Finley und die Milchbubis: 1999 übernahm der heutige Kult-Owner Mark Cuban die Mavericks
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=5.html
Michael Finley und die Milchbubis, Part II: Zusammen mit Nash und Nowitzki bildete er die "Big Three" der Dallas Mavericks
© getty
6/56
Michael Finley und die Milchbubis, Part II: Zusammen mit Nash und Nowitzki bildete er die "Big Three" der Dallas Mavericks
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=6.html
In Nowitzkis ersten Playoffs 2001 schalteten die Mavs in Runde eins die Utah Jazz aus. Gegen Tim Duncan war in Runde zwei allerdings Schluss
© getty
7/56
In Nowitzkis ersten Playoffs 2001 schalteten die Mavs in Runde eins die Utah Jazz aus. Gegen Tim Duncan war in Runde zwei allerdings Schluss
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=7.html
Auch bei der Europameisterschaft reichte es nicht für den ganz großen Wurf. Gegen die Türkei war im Halbfinale Endstation. Zum Haare raufen das Ganze!
© getty
8/56
Auch bei der Europameisterschaft reichte es nicht für den ganz großen Wurf. Gegen die Türkei war im Halbfinale Endstation. Zum Haare raufen das Ganze!
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=8.html
Dafür durfte Nowitzki im Jahr darauf zum ersten mal beim All-Star Game teilnehmen
© getty
9/56
Dafür durfte Nowitzki im Jahr darauf zum ersten mal beim All-Star Game teilnehmen
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=9.html
Playoffs 2001/02: Gegen Minnesota setzt sich Dallas locker durch. Nowitzki schafft pro Spiel 9 Punkte mehr als T-Wolves-Superstar Kevin Garnett
© getty
10/56
Playoffs 2001/02: Gegen Minnesota setzt sich Dallas locker durch. Nowitzki schafft pro Spiel 9 Punkte mehr als T-Wolves-Superstar Kevin Garnett
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=10.html
Gegen die Kings war in den Conference Semifinals dann allerdings Schluss. Immerhin: Nowitzki wurde Europas Basketballer des Jahres
© getty
11/56
Gegen die Kings war in den Conference Semifinals dann allerdings Schluss. Immerhin: Nowitzki wurde Europas Basketballer des Jahres
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=11.html
2002/2003 schlug Dallas Sacramento zwar, die erste Finals-Teilnahme von Nowitzki musste aber noch auf sich warten. Die Big Three der Spurs waren zu stark
© getty
12/56
2002/2003 schlug Dallas Sacramento zwar, die erste Finals-Teilnahme von Nowitzki musste aber noch auf sich warten. Die Big Three der Spurs waren zu stark
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=12.html
Nach einem erneuten Scheitern an den Kings 2004 (Chris Webber tröstet Nowitzki) wurde das Team neu aufgebaut
© getty
13/56
Nach einem erneuten Scheitern an den Kings 2004 (Chris Webber tröstet Nowitzki) wurde das Team neu aufgebaut
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=13.html
Erst wechselte Steve Nash zu den Phoenix Suns, ein Jahr später ging Michael Finley zum Erzrivalen nach San Antonio
© getty
14/56
Erst wechselte Steve Nash zu den Phoenix Suns, ein Jahr später ging Michael Finley zum Erzrivalen nach San Antonio
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=14.html
Am 2. Dezember 2004 lieferte sich der Deutsche ein episches Duell mti Houstons Tracy McGrady. McGrady stand am Ende bei 48 Punkten, Nowitzki übertrumpfte ihn mit 53 Zählern. Career High!
© getty
15/56
Am 2. Dezember 2004 lieferte sich der Deutsche ein episches Duell mti Houstons Tracy McGrady. McGrady stand am Ende bei 48 Punkten, Nowitzki übertrumpfte ihn mit 53 Zählern. Career High!
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=15.html
In den Conference Semifinals traf der Dirkster direkt auf Ex-Mitspieler und Kumpel Nash. Das erste Playoff-Duell entschied der Kanadier aber für sich
© getty
16/56
In den Conference Semifinals traf der Dirkster direkt auf Ex-Mitspieler und Kumpel Nash. Das erste Playoff-Duell entschied der Kanadier aber für sich
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=16.html
Wenigstens im Nationalteam lief es: Mit Deutschland zog er 2005 sensationell ins EM-Finale ein
© getty
17/56
Wenigstens im Nationalteam lief es: Mit Deutschland zog er 2005 sensationell ins EM-Finale ein
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=17.html
Den Titel des besten Scorers des Turniers gab es natürlich noch obendrauf
© getty
18/56
Den Titel des besten Scorers des Turniers gab es natürlich noch obendrauf
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=18.html
Die Saison 2006 lief gut an für den Deutschen: Beim All-Star Game gewann er den Three Point Contest mit 18 Punkten
© getty
19/56
Die Saison 2006 lief gut an für den Deutschen: Beim All-Star Game gewann er den Three Point Contest mit 18 Punkten
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=19.html
Anschließend sicherten sich Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks den Conference Title und zogen in die NBA-Finals ein
© getty
20/56
Anschließend sicherten sich Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks den Conference Title und zogen in die NBA-Finals ein
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=20.html
Nach einer 2-0-Führung in der Serie mussten die Mavs sich am Ende den Miami Heat aber doch geschlagen geben. Ein bitterer Moment
© getty
21/56
Nach einer 2-0-Führung in der Serie mussten die Mavs sich am Ende den Miami Heat aber doch geschlagen geben. Ein bitterer Moment
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=21.html
Nowitzki reagierte wie ein Superstar und spielte 2007 die beste Saison seines Lebens. Am Ende stand der MVP-Titel
© getty
22/56
Nowitzki reagierte wie ein Superstar und spielte 2007 die beste Saison seines Lebens. Am Ende stand der MVP-Titel
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=22.html
Nach der überragenden Regular Season folgte aber die Blamage in der ersten Playoff-Runde. Gegen die Warriors schied man in sechs Spielen aus. Eine der größten Sensationen in der Playoff-Geschichte
© getty
23/56
Nach der überragenden Regular Season folgte aber die Blamage in der ersten Playoff-Runde. Gegen die Warriors schied man in sechs Spielen aus. Eine der größten Sensationen in der Playoff-Geschichte
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=23.html
2008 erzielt Nowitzki 34 Punkte gegen die Nets und löst so Rolando Blackman als bester Mavs-Scorers aller Zeiten ab
© getty
24/56
2008 erzielt Nowitzki 34 Punkte gegen die Nets und löst so Rolando Blackman als bester Mavs-Scorers aller Zeiten ab
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=24.html
Das erste Triple-Double durfte auch nicht fehlen. Gegen Milwaukee kommt Nowitzki auf 29 Punkte, 10 Rebounds und 12 Assists
© getty
25/56
Das erste Triple-Double durfte auch nicht fehlen. Gegen Milwaukee kommt Nowitzki auf 29 Punkte, 10 Rebounds und 12 Assists
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=25.html
Am frühen Playoff-Aus gegen Chris Paul und die Hornets konnte aber auch Nowitzkis neuer Spielpartner Jason Kidd nichts ändern
© getty
26/56
Am frühen Playoff-Aus gegen Chris Paul und die Hornets konnte aber auch Nowitzkis neuer Spielpartner Jason Kidd nichts ändern
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=26.html
Als Konsequenz trennten sich die Mavericks von Trainer Avery Johnson. Neuer Mann an der Seitenlinie ist seitdem Rick Carlisle
© getty
27/56
Als Konsequenz trennten sich die Mavericks von Trainer Avery Johnson. Neuer Mann an der Seitenlinie ist seitdem Rick Carlisle
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=27.html
Bei den Olympischen Spielen 2008 wurde Dirk Nowitzki eine besondere Ehre zuteil: Er durfte die deutschen Athleten als Fahnenträger anführen
© getty
28/56
Bei den Olympischen Spielen 2008 wurde Dirk Nowitzki eine besondere Ehre zuteil: Er durfte die deutschen Athleten als Fahnenträger anführen
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=28.html
Sichtlich begeistert: Der beste deutsche Basketballer aller Zeiten genoss seine Aufgabe voll und ganz
© getty
29/56
Sichtlich begeistert: Der beste deutsche Basketballer aller Zeiten genoss seine Aufgabe voll und ganz
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=29.html
In der NBA feilten die Mavericks weiter am Championship-Kader. Zuerst kamen Shawn Marion und Caron Butler nach Dallas
© getty
30/56
In der NBA feilten die Mavericks weiter am Championship-Kader. Zuerst kamen Shawn Marion und Caron Butler nach Dallas
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=30.html
Bis zum großen Ziel dauerte es aber noch ein bisschen. Immerhin reihte sich Nowitzki in den elitären 20.000-Punkte-Klub der NBA ein
© getty
31/56
Bis zum großen Ziel dauerte es aber noch ein bisschen. Immerhin reihte sich Nowitzki in den elitären 20.000-Punkte-Klub der NBA ein
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=31.html
2010 holten die Mavericks dann das fehlende Puzzleteil. Tyson Chandler sollte endlich der perfekte Frontcourt-Partner für Dirk Nowitzki werden
© getty
32/56
2010 holten die Mavericks dann das fehlende Puzzleteil. Tyson Chandler sollte endlich der perfekte Frontcourt-Partner für Dirk Nowitzki werden
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=32.html
Und die Rechnung ging auf: Angeführt von einem herausragenden Nowitzki erreichte Dallas zum zweiten Mal die NBA-Finals gegen die Miami Heat
© getty
33/56
Und die Rechnung ging auf: Angeführt von einem herausragenden Nowitzki erreichte Dallas zum zweiten Mal die NBA-Finals gegen die Miami Heat
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=33.html
Die favorisierten Heat und LeBron James verzweifelten an der ausgeglichenen Mavs-Mannschaft
© getty
34/56
Die favorisierten Heat und LeBron James verzweifelten an der ausgeglichenen Mavs-Mannschaft
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=34.html
Nach sechs Spielen war es geschafft: In seiner 12. NBA-Saison gelang Nowitzki endlich die ersehnte Krönung seiner großen Karriere
© getty
35/56
Nach sechs Spielen war es geschafft: In seiner 12. NBA-Saison gelang Nowitzki endlich die ersehnte Krönung seiner großen Karriere
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=35.html
Die Mavericks haben gut lachen. Für Nowitzki gab es den Titel des Finals-MVP selbstverständlich obendrauf
© getty
36/56
Die Mavericks haben gut lachen. Für Nowitzki gab es den Titel des Finals-MVP selbstverständlich obendrauf
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=36.html
Nowitzki macht sich nicht übel mit seinen zwei Trophäen
© getty
37/56
Nowitzki macht sich nicht übel mit seinen zwei Trophäen
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=37.html
Auch in der Heimat gab es nochmal eine große Meisterschafts-Feier. In seiner Heimatstadt Würzburg empfingen den Dirkster tausende Fans
© getty
38/56
Auch in der Heimat gab es nochmal eine große Meisterschafts-Feier. In seiner Heimatstadt Würzburg empfingen den Dirkster tausende Fans
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=38.html
In den Folgejahren reichte es aufgrund eines viel kritisierten Umbruchs nicht mehr zu den großen Titeln. O.J. Mayo, Darren Collison und Co. konnten in Dallas nicht ihre Höchstform erreichen
© getty
39/56
In den Folgejahren reichte es aufgrund eines viel kritisierten Umbruchs nicht mehr zu den großen Titeln. O.J. Mayo, Darren Collison und Co. konnten in Dallas nicht ihre Höchstform erreichen
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=39.html
Das Team bekam jedes Jahr ein neues Gesicht, doch für den großen Wurf reichte es nie
© getty
40/56
Das Team bekam jedes Jahr ein neues Gesicht, doch für den großen Wurf reichte es nie
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=40.html
Trotzdem verlor Nowitzki natürlich nie seine gute Laune. Hier kickt er zusammen mit Manuel Neuer für den guten Zweck
© getty
41/56
Trotzdem verlor Nowitzki natürlich nie seine gute Laune. Hier kickt er zusammen mit Manuel Neuer für den guten Zweck
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=41.html
Auch zum Unicef-Botschafter wurde Nowitzki ernannt
© getty
42/56
Auch zum Unicef-Botschafter wurde Nowitzki ernannt
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=42.html
Auch privat kann sich Nowitzki nicht beschweren. 2012 heiratete er seine Freundin Jessica Olsson. Zusammen haben die beiden mittlerweile zwei Kinder
© getty
43/56
Auch privat kann sich Nowitzki nicht beschweren. 2012 heiratete er seine Freundin Jessica Olsson. Zusammen haben die beiden mittlerweile zwei Kinder
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=43.html
2014 kam mit "Der perfekte Wurf" dann sogar ein Film über Nowitzki in die Kinos
© getty
44/56
2014 kam mit "Der perfekte Wurf" dann sogar ein Film über Nowitzki in die Kinos
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=44.html
Da schauten auch die Teamkollegen Monta Ellis und Devin Harris bei der Premiere in Köln vorbei
© getty
45/56
Da schauten auch die Teamkollegen Monta Ellis und Devin Harris bei der Premiere in Köln vorbei
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=45.html
Es folgten weitere persönliche Rekorde: Am 11.11.2014 zog Nowitzki an Hakeem Olajuwon vorbei und ist nun der beste ausländische Scorer der NBA-Historie
© getty
46/56
Es folgten weitere persönliche Rekorde: Am 11.11.2014 zog Nowitzki an Hakeem Olajuwon vorbei und ist nun der beste ausländische Scorer der NBA-Historie
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=46.html
Am 2. Weihnachtsfeiertag folgte mit einem Jumper gegen die Lakers der Sprung auf Platz 8 der All Time Scoring List...
© getty
47/56
Am 2. Weihnachtsfeiertag folgte mit einem Jumper gegen die Lakers der Sprung auf Platz 8 der All Time Scoring List...
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=47.html
... doch nur 10 Tage später trifft einen wichtigen Dreier gegen die Nets und rückt auf Position 7 der ewigen Bestenliste vor
© getty
48/56
... doch nur 10 Tage später trifft einen wichtigen Dreier gegen die Nets und rückt auf Position 7 der ewigen Bestenliste vor
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=48.html
Weihnachten 2015 schnappte er sich dann auch noch Shaquille O'Neal
© getty
49/56
Weihnachten 2015 schnappte er sich dann auch noch Shaquille O'Neal
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=49.html
Mit nunmehr 38 Jahren ist Nowitzki noch genauso ehrgeizig wie an Tag 1. In der All-Time-Scoring-List hat er Wilt Chamberlain (Platz 5) vor Augen und die 30.000-Punke-Marke ist nicht weit
© getty
50/56
Mit nunmehr 38 Jahren ist Nowitzki noch genauso ehrgeizig wie an Tag 1. In der All-Time-Scoring-List hat er Wilt Chamberlain (Platz 5) vor Augen und die 30.000-Punke-Marke ist nicht weit
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=50.html
Zuvor erfüllte er sich noch einen Traum und lief bei der Heim-EM in Berlin noch mal für das DBB-Team auf. Anschließend trat er aus der Nationalmannschaft zurück
© getty
51/56
Zuvor erfüllte er sich noch einen Traum und lief bei der Heim-EM in Berlin noch mal für das DBB-Team auf. Anschließend trat er aus der Nationalmannschaft zurück
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=51.html
Die Saison war 15/16 war wieder richtig stark: 18,3 Punkte, 6,5 Rebounds, 44,8 Prozent FG. Das muss man in dem Alter erst mal machen.
© getty
52/56
Die Saison war 15/16 war wieder richtig stark: 18,3 Punkte, 6,5 Rebounds, 44,8 Prozent FG. Das muss man in dem Alter erst mal machen.
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=52.html
Bei den Mavs ist allerdings noch lange nicht Schluss. Der Deutsche hat seinen Vertrag in Dallas verlängert, die 20 Jahre im gleichen Trikot sind das Ziel.
© getty
53/56
Bei den Mavs ist allerdings noch lange nicht Schluss. Der Deutsche hat seinen Vertrag in Dallas verlängert, die 20 Jahre im gleichen Trikot sind das Ziel.
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=53.html
Auch abseits des Feldes ist Dirk ein ganz Großer. Bei Benefiz-Veranstaltungen ist er regelmäßig dabei, unter anderem bei Champions for Charity. Dort glänzte er in diesem Jahr sogar als Torschütze
© getty
54/56
Auch abseits des Feldes ist Dirk ein ganz Großer. Bei Benefiz-Veranstaltungen ist er regelmäßig dabei, unter anderem bei Champions for Charity. Dort glänzte er in diesem Jahr sogar als Torschütze
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=54.html
Auch wenn nicht alle Aktionen, wie etwa ein Fallrückzieher(!), glückten: Es war ein tolles Event zu Ehren von Michael Schumacher, bei dem Nowitzkis Team gegen die Fußballmannschaft der Rennfahrer antrat
© getty
55/56
Auch wenn nicht alle Aktionen, wie etwa ein Fallrückzieher(!), glückten: Es war ein tolles Event zu Ehren von Michael Schumacher, bei dem Nowitzkis Team gegen die Fußballmannschaft der Rennfahrer antrat
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=55.html
Profis wie Miro Klose oder Lukas Podolski waren auch am Start. Aber keiner von ihnen feierte so ausgelassen wie Nowitzki. Hoffentlich sehen wir ihn nächste Saison auch bei den Mavericks so beweglich
© getty
56/56
Profis wie Miro Klose oder Lukas Podolski waren auch am Start. Aber keiner von ihnen feierte so ausgelassen wie Nowitzki. Hoffentlich sehen wir ihn nächste Saison auch bei den Mavericks so beweglich
/de/sport/diashows/dirk-nowitzki-karriere/dirk-nowitzki-bilder-karriere-dallas-mavericks-tyson-chandler-mark-cuban-steve-nash-jason-kidd-shawn-marion,seite=56.html
 

2010 hatte Nowitzki die Chance, auszusteigen. Als Free Agent hätte er die Mavericks verlassen und sich einem Titelanwärter anschließen können. Es wäre der vermeintlich einfachere Weg gewesen, noch einmal einen Angriff auf den fehlenden Ring zu starten. Aber Nowitzki blieb in Dallas - er war noch nicht bereit, seiner Franchise den Rücken zu kehren: "Es fühlte sich an, als wäre ich hier noch nicht fertig", sagte er später rückblickend.

Dabei waren die Aussichten nicht gerade rosig. Einen weiteren Spieler mit All-Star-Format suchte man im Mavs-Roster vergebens. Das Wort von Eigentümer Mark Cuban, alles Menschenmögliche zu versuchen und Dallas noch einmal zu einem Contender zu formen, musste reichen. Und es reichte Nowitzki.

Seine Opferbereitschaft ging sogar noch weiter: Er nahm Gehaltseinbußen in Kauf, um die Verpflichtung von neuen Spielern zu ermöglichen. Ein zweiter Star kam zwar nicht, aber Coach Rick Carlisle erschuf aus dem vorhandenen Spielermaterial eine starke Einheit. Eine Mannschaft, die sich als Team verstand - und genau deshalb erfolgreich war.

Der Star des Kollektivs

Trotz Platz 3 in der regulären Saison hatten dennoch nur die wenigsten das Mavs-Kollektiv auf dem Zettel. Aber das Kollektiv hatte noch einen Star. Und der hieß Dirk Nowitzki.

Die schmerzhafte Niederlage 2006 hatte ihn stärker werden lassen, seine Sinne für das Wesentliche geschärft und ihn angetrieben. Angetrieben zu jedem Wurf-Training, zu jeder Konditionseinheit und jedem Workout im Kraftraum.

Und in den Playoffs 2011 bewies Nowitzki seinen Kritikern schließlich, dass er ein echter Franchise-Player war - und zudem alles andere als weich. 27,7 Punkte, 8,3 Rebounds, 2,5 Assists, 48,5 Prozent aus dem Feld, 46 Prozent aus der Distanz und 94,1 Prozent von der Linie sprechen eine deutliche Sprache. Aber Nowitzki leistete noch mehr: In jeder Situation führte er sein Team.

Ob beim schweren Erstrunden-Matchup gegen die Trail Blazers, beim Sweep gegen die titelverteidigenden Lakers oder mit seiner dominanten Performance in den Conference Finals gegen OKC - Dirk Nowitzki hatte eine Mission und trug die Mavs durch die Playoffs. Fünf Jahre lang hatte er sehnlichst auf diese Chance gewartet und mit all seinem Herzblut darauf hingearbeitet. Jahr für Jahr. Tag für Tag. Und endlich! Endlich standen die Mavericks wieder in den Finals.

Get Adobe Flash player

Die Grenzen der One-Man-Show

LeBron schlug einen anderen Weg ein. James spielte zwar phänomenal und wurde 2009 und 2010 zum MVP gekürt, aber seine Cavs schafften es nicht über die Conference Finals hinaus. Die Ein-Mann-Show stieß auf dem Parkett an ihre Grenzen, abseits des Courts setzte die Marke "LeBron James" dafür zum Höhenflug an. Sein Gesicht prangte von jeder Werbetafel, er lernte sogar Mandarin, um sich in China besser vermarkten zu können.

Sprüche wie: "Das Team von LeBron James ist niemals verzweifelt" in den Playoffs 2008 oder: "Wenn ich mich klonen könnte, hätten wir kein Problem - leider kann ich das nicht" in der Post-Season 2009 gaben die Gemütslage von James ungefiltert wieder. Die Cavs waren keine Mannschaft, sie waren LeBron.

Und dann waren sie es nicht mehr. In der Free Agency 2010 zog James die Reißleine und wählte einen Neuanfang in Miami. Der Abschied aus Cleveland wurde dank der "Decision" zu einer Farce, ebenso wie die Ankunft am South Beach.

Die Spielerpräsentation von James, Dwyane Wade und Neuzugang Chris Bosh zu Saisonbeginn war an Arroganz kaum zu überbieten. "Nicht eine, nicht zwei, nicht drei, nicht vier, nicht fünf, nicht sechs, nicht sieben" - "eine Vielzahl an Meisterschaften" wollte man laut James nach Miami holen. Und noch ein weiterer Satz von LeBron brannte sich ins Gedächtnis aller NBA-Fans: "It's gonna be easy."

Durch den Osten mit Gebrüll

Diese Worte hallten auch zu Beginn der Playoffs 2011 noch immer nach, weshalb nicht wenige die Heat straucheln sehen wollten. Das "Problem": C.B., Flash und der King taten, was sie angekündigt hatten: Sie gewannen Spiele. Trotz der nur zweitbesten Bilanz wurde Miami der Favoritenrolle im Osten gerecht.

In der Post-Season räumten die Heat zuerst Philadelphia, dann Boston und schlussendlich Top-Seed Chicago aus dem Weg. Und endlich! Endlich stand LeBron wieder in den Finals.

Seite 1: Der Weg in die Finals

Seite 2: Das Duell 2011

Seite 3: Der Lernprozess

Martin Klotz

Diskutieren Drucken Startseite

Martin Klotz(Redaktion)

Martin Klotz, Jahrgang 1988, ist seit Anfang 2014 bei SPOX.com. Den gebürtigen Bremer zog es zuletzt immer weiter Richtung Süden. Nach vier Jahren beim NDR in Hannover und einem Journalistik-Studium an der Uni Leipzig kam er nach Unterföhring. Als Volontär Mitglied der NBA-Redaktion und darüber hinaus zuständig für die Euroleague.

Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.