Samstag, 13.12.2014

News und Gerüchte

Entscheidung zwischen fünf Teams?

Ray Allen hat seine Teamfindung angeblich auf fünf Teams eingegrenzt. Auch Jermaine O'Neal zieht noch Interesse auf sich. Knicks-Star Carmelo Anthony weist alle Trade-Gerüchte zurück. Bulls-Rookie Doug McDermott muss unters Messer.

Scharfschütze Ray Allen ist seit Ende der Vorsaison ohne Team
© getty
Scharfschütze Ray Allen ist seit Ende der Vorsaison ohne Team

Allen: Entscheidung zwischen fünf Teams?

Zuletzt wurde über ein Interesse der Golden State Warriors an Ray Allen spekuliert. Doch die Kalifornier sollen nicht die einzige Franchise sein, die ihre Finger nach dem Veteranen ausgestreckt haben. Nach Informationen von "The Huffington Post" entscheidet sich Allen zwischen San Antonio, Washington, Chicago, Cleveland und den Warriors.

Offizielles All-Star-Voting: Stimmt jetzt ab

Anthony will Klausel nicht streichen

Zuletzt waren Gerüchte aufgekommen, dass Carmelo Anthony bereit wäre, seine No-Trade-Klausel aufzugeben, um einem Trade nicht blockieren zu können. Da ist aber gar nichts dran, stellte Melo klar: "Mensch Leute, nach der ganzen Arbeit, die ich reingesteckt habe, um hier zu sein und um zurückzukommen? Würde ich jetzt aufgeben und verschwinden, wäre ich schwach. Das wäre ein Zeichen von Schwäche. Ich war nie jemand, der vor Problemen davongelaufen ist. Ich werde das auch jetzt nicht tun." Die Knicks verloren zuletzt zehn Partien am Stück, erst gegen die Celtics gelang ihnen wieder ein Sieg. Allerdings mussten sie den Erfolg teuer erkaufen. Iman Shumpert verletzte sich bei einem Zusammenprall mit Jeff Green an der Schulter. Am Samstag soll der Guard genauer untersucht werden. "Wir werden mit Blick auf die restliche Saison nichts riskieren, wir müssen daher abwarten", sagte Coach Derek Fisher nach der Partie.

Get Adobe Flash player

Folge NBA.de bei Twitter - wie Dirk Nowitzki!

McDermott muss unters Messer

Schlechte Nachrichten für Doug McDermott. Der Bulls-Rookie muss sich am Samstag einem arthroskopischen Eingriff am rechten Knie unterziehen und fällt damit mindestens vier bis sechs Wochen aus. McDermott konnte in seiner Premierensaison bisher nicht überzeugen und kam im Schnitt auf 3,2 Punkte und einer Trefferquote von 42,3 Prozent aus dem Feld.

O'Neal entscheidet Anfang 2015 über seine Zukunft

Jermaine O'Neal hatte sich nach der letzten Saison eigentlich zurückgezogen, um sich mehr um seine Familie zu kümmern. Endgültig ist diese Entscheidung aber nicht. Der Center gab in einem Gespräch mit "ESPN" an, dass er erst Anfang des kommenden Jahres über seine Zukunft entscheiden werde. "Ich werde nach den Ferien eine klare Entscheidung treffen", sagte O'Neal. Demnach haben gleich mehrere Teams Interesse am Veteranen. Darunter befinden sich angeblich die Cleveland Cavaliers, die Los Angeles Clippers, die Dallas Mavericks und die Golden State Warriors.

Der Spielplan der NBA

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.