Donnerstag, 06.02.2014

Personalsuche für kriselnde Franchise

Magic Johnson will Lakers helfen

Die kriselnden Los Angeles Lakers können im Kampf um neues Personal in der NBA auf ihre Klub-Ikone Earvin Magic Johnson zählen. Dieser bietet Hilfe bei der Personalsuche an.

Earvin Johnson bietet den LA Lakers seine helfende Hand an
© getty
Earvin Johnson bietet den LA Lakers seine helfende Hand an

Der 54-Jährige, der mit den Lakers fünf Meisterschaften gewann, soll potenzielle Neuzugänge überzeugen, in die kalifornische Metropole zu wechseln.

"Es liegt an ihnen", sagte Johnson bei "ESPN.com" mit Blick auf Besitzer Jim Buss, General Manager Mitch Kupchak und Trainer Mike D'Antoni: "Sie müssen eine Entscheidung treffen und dann sagen: Hey Earvin, kannst du diesen oder jenen anrufen?" Johnson hatte zuvor bereits die Transfers von Lamar Odom und Metta World Peace eingefädelt.

Die Lakers belegen mit einer Bilanz von 17 Siegen und 32 Niederlagen den drittletzten Platz in der Western Conference. Johnson, der mit dem Dream Team der USA 1992 in Barcelona Olympia-Gold gewann, ist Mitbesitzer des Profi-Baseball-Teams Los Angeles Dodgers.

Die Lakers im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Matt Barnes (l.) will die Sactamento Kings zerstören

Rache für Cousins: Barnes schießt gegen Ex-Team

Joakim Noah

Medien: Noah wird für 20 Spiele gesperrt

Devin Booker legte unfassbare 70 Punkte gegen die Celtics auf

70 Punkte! Booker mit magischer Rekord-Show


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.