Samstag, 01.02.2014

LIVE-STREAM: Celtics vs. Magic, So. ab 19 Uhr

Die Zwickmühle Rajon Rondo

Erst sechs Spiele hat Rajon Rondo nach seinem Kreuzbandriss absolviert und dennoch ist seine Zukunft das beherrschende Thema bei den Boston Celtics. Verlängert er? Oder muss er sogar gehen? Dabei geht es für den Point Guard erst einmal darum, wieder in Form zu kommen. Gegen die Orlando Magic (So., ab 19 Uhr im LIVE-STREAM FOR FREE) hat er die nächste Gelegenheit dazu.

Rajon Rondos Vertrag in Boston läuft noch bis zum Sommer 2015
© getty
Rajon Rondos Vertrag in Boston läuft noch bis zum Sommer 2015

Es war abzusehen und doch verwundert es. Gerade mal sechs Spiele hat Rajon Rondo nach seinem Kreuzbandriss im Januar 2013 wieder für die Boston Celtics absolviert und gleich gehen die Diskussion um seine Zukunft wieder los.

Im Grunde kursieren die Abwanderungsgerüchte seit dem Abgang von Paul Pierce und Kevin Garnett rund um Beantown - mal mehr, mal weniger stark. Das Frontoffice der Celtics ist immer schnell mit einem Dementi zur Stelle - mal mehr, mal weniger stark. Die kürzlich angebotene Vertragsverlängerung dürfte daher nur der Vorbote des großen Pokers im Sommer werden.

Rondo lehnt Verlängerung ab

"Das ist nur ein Teil der Verhandlungen, die im Sommer fortgeführt werden und wahrscheinlich auch im Sommer danach", gibt Präsident Danny Ainge auch unumwunden zu und ergänzt: "Es ist nicht so, dass Rondo nicht verlängern will. Es wäre aus finanzieller Sicht für ihn zum aktuellen Zeitpunkt einfach nicht besonders schlau. Wir haben nicht damit gerechnet, dass er verlängern würde, aber wir haben es versucht."

Rondo selbst scheinen diese Diskussionen nicht zu stören. Der Point Guard spielt geradezu mit den Medien und gibt ihnen immer neues Futter. "Ich bin kein großer Fan von Veränderungen. Ich hätte nichts dagegen, meine ganze Karriere hier zu verbringen. Ich hätte auch nichts dagegen, für weitere zehn Jahre hier zu unterschreiben. Natürlich laufen die Dinge nicht immer so, weil es ein Geschäft ist", reagierte Rondo vor Wochenfrist auf das Angebot.

Folge NBA.de bei Twitter und bekomme alle News

Seine aktuellen Aussagen gehen allerdings in eine völlig andere Richtung. Angesprochen auf eine mögliche Free Agency im Sommer 2015, sagte Rondo zwar, dass er sich damit noch nicht wirklich beschäftigt hätte, aber der Gedanke würde ihn schon reizen. "Ich habe Geschichten gehört, von Jungs, die direkt um Mitternacht angerufen wurden. So etwas habe ich noch nicht erlebt. Vielleicht möchte ich das aber mal", erklärte Rondo "ESPN".

Gehen die Celtics ins Risiko?

Ob er dann allerdings noch in Boston ist, steht in den Sternen. Sollte der Point Guard wirklich die Free Agency testen wollen, werden es sich die Celtics gut überlegen, ob sie Rondo auch im letzten Vertragsjahr halten wollen. Das Risiko am Ende ohne ihn und dazu ohne Gegenwert dazustehen, wäre sicher groß. Vielleicht zu groß.

LIVE-STREAM: Celtics vs. Magic
So sehen die Kader aus: Point Guard: Rajon Rondo (6,6 Punkte, 5,8 Steals, 4,2 Assists) Stand 27. Januar 2014
© getty
1/31
So sehen die Kader aus: Point Guard: Rajon Rondo (6,6 Punkte, 5,8 Steals, 4,2 Assists) Stand 27. Januar 2014
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo.html
Guard: Avery Bradley (14,5 Punkte, 4,1 Rebounds)
© getty
2/31
Guard: Avery Bradley (14,5 Punkte, 4,1 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=2.html
Forward: Jeff Green (16,0 Punkte, 76,8% FT)
© getty
3/31
Forward: Jeff Green (16,0 Punkte, 76,8% FT)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=3.html
Forward: Brandon Bass (10,9 Punkte, 5,9 Rebounds)
© getty
4/31
Forward: Brandon Bass (10,9 Punkte, 5,9 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=4.html
Center/Forward: Kris Humphries (7,7 Punkte, 6,0 Rebounds, 89,7% FT)
© getty
5/31
Center/Forward: Kris Humphries (7,7 Punkte, 6,0 Rebounds, 89,7% FT)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=5.html
Die Bank: Gerald Wallace (Forward, 4,7 Punkte, 3,3 Rebounds)
© getty
6/31
Die Bank: Gerald Wallace (Forward, 4,7 Punkte, 3,3 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=6.html
Forward/Guard: Chris Johnson (10,0 Punkte, 1,5 Steals)
© getty
7/31
Forward/Guard: Chris Johnson (10,0 Punkte, 1,5 Steals)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=7.html
Point Guard: Phil Pressey (2,3 Punkte, 2,6 Assists)
© getty
8/31
Point Guard: Phil Pressey (2,3 Punkte, 2,6 Assists)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=8.html
Guard: Vander Blue (1,5 Punkte)
© getty
9/31
Guard: Vander Blue (1,5 Punkte)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=9.html
Center/Forward: Jared Sullinger (12,6 Punkte, 7,8 Rebounds)
© getty
10/31
Center/Forward: Jared Sullinger (12,6 Punkte, 7,8 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=10.html
Center/Forward: Kelly Olynyk (6,6 Punkte, 4,3 Rebounds)
© getty
11/31
Center/Forward: Kelly Olynyk (6,6 Punkte, 4,3 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=11.html
Center: Vitor Faverani (4,4 Punkte, 3,5 Rebounds)
© getty
12/31
Center: Vitor Faverani (4,4 Punkte, 3,5 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=12.html
Guard/Forward: Keith Bogans (2,0 Punkte, 100% FT, 50% 3P%)
© getty
13/31
Guard/Forward: Keith Bogans (2,0 Punkte, 100% FT, 50% 3P%)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=13.html
Guard: Jerryd Bayless (7,1 Punkte)
© getty
14/31
Guard: Jerryd Bayless (7,1 Punkte)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=14.html
Center: Joel Anthony (0,7 Punkte, 1,3 Rebounds)
© getty
15/31
Center: Joel Anthony (0,7 Punkte, 1,3 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=15.html
Headcoach: Brad Stevens
© getty
16/31
Headcoach: Brad Stevens
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=16.html
Die Spieler der Orlando Magic: Jameer Nelson, Point Guard der Orlando Magic (13,7 Punkte, 6,7 Assists)
© getty
17/31
Die Spieler der Orlando Magic: Jameer Nelson, Point Guard der Orlando Magic (13,7 Punkte, 6,7 Assists)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=17.html
Shooting Guard: Victor Oladipo (13,8 Punkte, 3,8 Assists, 1,6 Steals)
© getty
18/31
Shooting Guard: Victor Oladipo (13,8 Punkte, 3,8 Assists, 1,6 Steals)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=18.html
Small Forward: Arron Afflalo (20,4 Punkte, 3,8 Assists)
© getty
19/31
Small Forward: Arron Afflalo (20,4 Punkte, 3,8 Assists)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=19.html
Power Forward: Tobias Harris (13,9 Punkte, 7,9 Rebounds)
© getty
20/31
Power Forward: Tobias Harris (13,9 Punkte, 7,9 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=20.html
Center: Glen Davis (13,3 Punkte, 7,1 Rebounds)
© getty
21/31
Center: Glen Davis (13,3 Punkte, 7,1 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=21.html
Die Bank: Doron Lamb (Point Guard, 2,7 Punkte, 0,6 Assists)
© getty
22/31
Die Bank: Doron Lamb (Point Guard, 2,7 Punkte, 0,6 Assists)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=22.html
Point Guard: Ronnie Price (1,9 Punkte, 1,4 Assists, 0,8 Steals)
© getty
23/31
Point Guard: Ronnie Price (1,9 Punkte, 1,4 Assists, 0,8 Steals)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=23.html
Power Forward: Kyle OQuinn (4,0 Punkte, 3,8 Rebounds)
© getty
24/31
Power Forward: Kyle OQuinn (4,0 Punkte, 3,8 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=24.html
Center: Nikola Vucevic (Verletzt, 13,0 Punkte, 11,0 Rebounds, 1,1 Blocks)
© getty
25/31
Center: Nikola Vucevic (Verletzt, 13,0 Punkte, 11,0 Rebounds, 1,1 Blocks)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=25.html
Power Forward: Andrew Nicholson (6,9 Punkte, 4,1 Rebounds)
© getty
26/31
Power Forward: Andrew Nicholson (6,9 Punkte, 4,1 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=26.html
Small Forward: Jason Maxiell (3,5 Punkte, 2,8 Rebounds)
© getty
27/31
Small Forward: Jason Maxiell (3,5 Punkte, 2,8 Rebounds)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=27.html
Shooting Guard: ETwaun Moore (5,6 Punkte, 77,4% FT)
© getty
28/31
Shooting Guard: ETwaun Moore (5,6 Punkte, 77,4% FT)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=28.html
Forward: Solomon Jones (1,3 Punkte)
© getty
29/31
Forward: Solomon Jones (1,3 Punkte)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=29.html
Forward: Maurice Harkless (6,6 Punkte, 46,7 FG)
© getty
30/31
Forward: Maurice Harkless (6,6 Punkte, 46,7 FG)
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=30.html
Head Coach: Jacque Vaughn
© getty
31/31
Head Coach: Jacque Vaughn
/de/sport/diashows/1401/nba/celtics-magic/boston-celtics-orlando-magic-live-stream-rajon-rondo-jared-sullinger-victor-oladipo-arron-afflalo,seite=31.html
 

Trotz seiner Verletzung wird es für den Point Guard ein Leichtes sein, ein neues Team zu finden. Selbst ein Maximum-Kontrakt für den 27-Jährigen ist nicht völlig aus der Luft gegriffen. "Wenn Rondo das spielt, was er eigentlich kann, dann wird er natürlich einen Max-Kontrakt bekommen", heißt es aus Ligakreisen.

Aber sind die Celtics gewillt, ihm das zu bieten? Eher nicht. Ainge wird einen Teufel tun und sich beim Rebuild seiner Flexibilität berauben. Dass der Celtics-Boss nicht zu Sentimentalitäten neigt, dürfte spätestens seit dem Pierce/Garnett-Trade bekannt sein.

Trade beim Draft?

Auch wenn Ainge nicht preisgab, in welchem Rahmen sich das Vertragsangebot für Rondo bewegte, so ließ er mit seiner Aussage, dass der Point Guard als Free Agent möglicherweise "Star money" bekommen könnte, durchblicken, dass seine Franchise eher nicht dazu bereit ist, dies zu tun.

Experten gehen daher davon aus, dass rund um den Draft Bewegung in die Personalie kommen könnte. "CBS"-Analyst Adam Jones nennt als Beispiel Jrue Holiday: "Die Sixers tauschten letztes Jahr den Pick mit New Orleans und bekamen noch einen weiteren Erstrundenpick. Und Rondo ist viel besser als Holiday. Wenn ich mir das anschaue, sage ich: 'Was bekommt man dann für Rondo?'"

Eine sicher interessante Frage, aber das Szenario beinhaltet natürlich eine Menge Spekulation und setzt voraus, dass Rondo recht schnell wieder zu alter Leistungsfähigkeit zurückfindet.

Noch nicht in Form

Aktuell ist der Spielmacher davon noch weit entfernt. In seinen sechs Partien seit seinem Comeback haben sich seine Zahlen im Vergleich zur Vorsaison nahezu halbiert. 6,7 Punkte und 5,7 Assists sind nicht die Zahlen, die man normalerweise von Rondo kennt. Auch die Wurfquote ist noch im Keller (27,9 Prozent aus dem Feld). Der Guard hat noch längst nicht das Vertrauen in sein Knie zurückgewonnen. Die Rückschläge, die seine Kollegen Derrick Rose, Russell Westbrook oder Kobe Bryant nach schweren Verletzungen erlitten, dürften zusätzlich in seinem Kopf herumschwirren.

Schaue alle Spiele der NBA mit dem League Pass!

Rondo ist sich bewusst, dass noch ein längerer Weg vor ihm liegt. "Ich muss in diesem Jahr weiter in Form kommen und meinen Rost abschütteln, um im nächsten Jahr noch besser zu werden." In dieser Saison dürfte ohnehin nicht mehr viel drin sein.

Die wertvollsten Teams der Liga
Rang 30: Milwaukee Bucks - Wert: 600 Mio. Dollar, Umsatz: 110 Mio. Dollar, Gewinn: 11,5 Mio. Dollar
© getty
1/30
Rang 30: Milwaukee Bucks - Wert: 600 Mio. Dollar, Umsatz: 110 Mio. Dollar, Gewinn: 11,5 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers.html
Rang 29: Minnesota Timberwolves - Wert: 625 Mio. Dollar, Umsatz: 128 Mio. Dollar, Gewinn: 6,9 Mio. Dollar
© getty
2/30
Rang 29: Minnesota Timberwolves - Wert: 625 Mio. Dollar, Umsatz: 128 Mio. Dollar, Gewinn: 6,9 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=2.html
Rang 28: New Orleans Pelicans - Wert: 650 Mio. Dollar, Umsatz: 131 Mio. Dollar, Gewinn: 19 Mio. Dollar
© getty
3/30
Rang 28: New Orleans Pelicans - Wert: 650 Mio. Dollar, Umsatz: 131 Mio. Dollar, Gewinn: 19 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=3.html
Rang 27: Philadelphia 76ers - Wert: 700 Mio. Dollar, Umsatz: 125 Mio. Dollar, Gewinn: 24 Mio. Dollar
© getty
4/30
Rang 27: Philadelphia 76ers - Wert: 700 Mio. Dollar, Umsatz: 125 Mio. Dollar, Gewinn: 24 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=4.html
Rang 26: Charlotte Hornets - Wert: 725 Mio. Dollar, Umsatz: 130 Mio. Dollar, Gewinn: 1,2 Mio. Dollar
© getty
5/30
Rang 26: Charlotte Hornets - Wert: 725 Mio. Dollar, Umsatz: 130 Mio. Dollar, Gewinn: 1,2 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=5.html
Rang 25: Memphis Grizzlies - Wert: 750 Mio. Dollar, Umsatz: 135 Mio. Dollar, Gewinn: 10,5 Mio. Dollar
© getty
6/30
Rang 25: Memphis Grizzlies - Wert: 750 Mio. Dollar, Umsatz: 135 Mio. Dollar, Gewinn: 10,5 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=6.html
Rang 24: Sacramento Kings - Wert: 800 Mio. Dollar, Umsatz: 125 Mio. Dollar, Gewinn: 8,9 Mio. Dollar
© getty
7/30
Rang 24: Sacramento Kings - Wert: 800 Mio. Dollar, Umsatz: 125 Mio. Dollar, Gewinn: 8,9 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=7.html
Rang 23: Detroit Pistons - Wert: 810 Mio. Dollar, Umsatz: 144 Mio. Dollar, Gewinn: 18 Mio. Dollar
© getty
8/30
Rang 23: Detroit Pistons - Wert: 810 Mio. Dollar, Umsatz: 144 Mio. Dollar, Gewinn: 18 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=8.html
Rang 22: Atlanta Hawks - Wert: 825 Mio. Dollar, Umsatz: 133 Mio. Dollar, Gewinn: 15 Mio. Dollar
© getty
9/30
Rang 22: Atlanta Hawks - Wert: 825 Mio. Dollar, Umsatz: 133 Mio. Dollar, Gewinn: 15 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=9.html
Rang 21: Indiana Pacers - Wert: 830 Mio. Dollar, Umsatz: 139 Mio. Dollar, Gewinn: 25 Mio. Dollar
© getty
10/30
Rang 21: Indiana Pacers - Wert: 830 Mio. Dollar, Umsatz: 139 Mio. Dollar, Gewinn: 25 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=10.html
Rang 20: Utah Jazz - Wert: 850 Mio. Dollar, Umsatz: 142 Mio. Dollar, Gewinn: 33 Mio. Dollar
© getty
11/30
Rang 20: Utah Jazz - Wert: 850 Mio. Dollar, Umsatz: 142 Mio. Dollar, Gewinn: 33 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=11.html
Rang 19: Denver Nuggets - Wert: 855 Mio. Dollar, Umsatz: 136 Mio. Dollar, Gewinn: 14 Mio. Dollar
© getty
12/30
Rang 19: Denver Nuggets - Wert: 855 Mio. Dollar, Umsatz: 136 Mio. Dollar, Gewinn: 14 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=12.html
Rang 18: Orlando Magic - Wert: 875 Mio. Dollar, Umsatz: 143 Mio. Dollar, Gewinn: 21 Mio. Dollar
© getty
13/30
Rang 18: Orlando Magic - Wert: 875 Mio. Dollar, Umsatz: 143 Mio. Dollar, Gewinn: 21 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=13.html
Rang 17: Washington Wizards - Wert: 900 Mio. Dollar, Umsatz: 143 Mio. Dollar, Gewinn: 10 Mio. Dollar
© getty
14/30
Rang 17: Washington Wizards - Wert: 900 Mio. Dollar, Umsatz: 143 Mio. Dollar, Gewinn: 10 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=14.html
Rang 16: Phoenix Suns - Wert: 910 Mio. Dollar, Umsatz: 145 Mio. Dollar, Gewinn: 28 Mio. Dollar
© getty
15/30
Rang 16: Phoenix Suns - Wert: 910 Mio. Dollar, Umsatz: 145 Mio. Dollar, Gewinn: 28 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=15.html
Rang 15: Cleveland Cavaliers - Wert: 915 Mio. Dollar, Umsatz: 149 Mio. Dollar, Gewinn: 21 Mio. Dollar
© getty
16/30
Rang 15: Cleveland Cavaliers - Wert: 915 Mio. Dollar, Umsatz: 149 Mio. Dollar, Gewinn: 21 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=16.html
Rang 14: Toronto Raptors - Wert: 920 Mio. Dollar, Umsatz: 151 Mio. Dollar, Gewinn: 18 Mio. Dollar
© getty
17/30
Rang 14: Toronto Raptors - Wert: 920 Mio. Dollar, Umsatz: 151 Mio. Dollar, Gewinn: 18 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=17.html
Rang 13: Oklahoma City Thunder - Wert: 930 Mio. Dollar, Umsatz: 152 Mio. Dollar, Gewinn: 31 Mio. Dollar
© getty
18/30
Rang 13: Oklahoma City Thunder - Wert: 930 Mio. Dollar, Umsatz: 152 Mio. Dollar, Gewinn: 31 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=18.html
Rang 12: Portland Trail Blazers - Wert: 940 Mio. Dollar, Umsatz: 153 Mio. Dollar, Gewinn: 11,7 Mio. Dollar
© getty
19/30
Rang 12: Portland Trail Blazers - Wert: 940 Mio. Dollar, Umsatz: 153 Mio. Dollar, Gewinn: 11,7 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=19.html
Rang 11: San Antonio Spurs - Wert: 1 Mrd. Dollar, Umsatz: 172 Mio. Dollar, Gewinn: 41 Mio. Dollar
© getty
20/30
Rang 11: San Antonio Spurs - Wert: 1 Mrd. Dollar, Umsatz: 172 Mio. Dollar, Gewinn: 41 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=20.html
Rang 10: Dallas Mavericks - Wert: 1,15 Mrd. Dollar, Umsatz: 168 Mio. Dollar, Gewinn: 30 Mio. Dollar
© getty
21/30
Rang 10: Dallas Mavericks - Wert: 1,15 Mrd. Dollar, Umsatz: 168 Mio. Dollar, Gewinn: 30 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=21.html
Rang 9: Miami Heat - Wert: 1,2 Mrd. Dollar, Umsatz: 188 Mio. Dollar, Gewinn: 12,6 Mio. Dollar
© getty
22/30
Rang 9: Miami Heat - Wert: 1,2 Mrd. Dollar, Umsatz: 188 Mio. Dollar, Gewinn: 12,6 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=22.html
Rang 8: Houston Rockets - Wert: 1,25 Mrd. Dollar, Umsatz: 175 Mio. Dollar, Gewinn: 38 Mio. Dollar
© getty
23/30
Rang 8: Houston Rockets - Wert: 1,25 Mrd. Dollar, Umsatz: 175 Mio. Dollar, Gewinn: 38 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=23.html
Rang 7: Golden State Warriors - Wert: 1,3 Mrd. Dollar, Umsatz: 168 Mio. Dollar, Gewinn: 45 Mio. Dollar
© getty
24/30
Rang 7: Golden State Warriors - Wert: 1,3 Mrd. Dollar, Umsatz: 168 Mio. Dollar, Gewinn: 45 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=24.html
Rang 6: Brooklyn Nets - Wert: 1,5 Mrd. Dollar, Umsatz: 212 Mio. Dollar, Gewinn: - 99 Mio. Dollar
© getty
25/30
Rang 6: Brooklyn Nets - Wert: 1,5 Mrd. Dollar, Umsatz: 212 Mio. Dollar, Gewinn: - 99 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=25.html
Rang 5: Los Angeles Clippers - Wert: 1,6 Mrd. Dollar, Umsatz: 146 Mio. Dollar, Gewinn: 20 Mio. Dollar
© getty
26/30
Rang 5: Los Angeles Clippers - Wert: 1,6 Mrd. Dollar, Umsatz: 146 Mio. Dollar, Gewinn: 20 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=26.html
Rang 4: Boston Celtics - Wert: 1,7 Mrd. Dollar, Umsatz: 173 Mio. Dollar, Gewinn: 55 Mio.Dollar
© getty
27/30
Rang 4: Boston Celtics - Wert: 1,7 Mrd. Dollar, Umsatz: 173 Mio. Dollar, Gewinn: 55 Mio.Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=27.html
Rang 3: Chicago Bulls - Wert: 2 Mrd. Dollar, Umsatz: 278 Mio. Dollar, Gewinn: 65 Mio. Dollar
© getty
28/30
Rang 3: Chicago Bulls - Wert: 2 Mrd. Dollar, Umsatz: 278 Mio. Dollar, Gewinn: 65 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=28.html
Rang 2: New York Knicks - Wert: 2,5 Mrd. Dollar, Umsatz: 278 Mio. Dollar, Gewinn: 53 Mio. Dollar.
© getty
29/30
Rang 2: New York Knicks - Wert: 2,5 Mrd. Dollar, Umsatz: 278 Mio. Dollar, Gewinn: 53 Mio. Dollar.
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=29.html
Rang 1: Los Angeles Lakers - Wert: 2,6 Mrd. Dollar, Umsatz: 293 Mio. Dollar, Gewinn: 104 Mio. Dollar
© getty
30/30
Rang 1: Los Angeles Lakers - Wert: 2,6 Mrd. Dollar, Umsatz: 293 Mio. Dollar, Gewinn: 104 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/nba-die-wertvollsten-teams-der-nba/die-wertvollsten-teams-der-nba-new-york-knicks-los-angeles-lakers,seite=30.html
 

Nachdem Boston am Anfang der Saison positiv überraschte und zeitweise sogar die Atlantic Division anführte, ist der Rekordmeister inzwischen dort angekommen, wo er vor der Saison erwartet wurde. Im ganzen Januar wurden nur zwei Partien gewonnen, auch Rondos Rückkehr brachte keinen Aufwind. Alle Partien mit ihm gingen verloren.

Boston setzt auf Draft

Das dürfte das Front Office allerdings nicht wirklich stören. Die Zeichen stehen klar auf Rebuild. Da würde ein plötzlicher Aufschwung nur stören. Theoretisch dürfen die Kelten im hochgehandelten kommenden Draft drei Mal in der ersten Runde ziehen. Theoretisch, denn neben dem eigenen und Brooklyns Pick haben sie auch noch die Rechte an Philadelphias First-Rounder. Allerdings ist dieser bis Position 14 geschützt und wird daher frühestens im nächsten Jahr an Boston fallen.

Aber auch mit den zwei verbleibenden Picks lässt sich arbeiten. Zumindest der eigene wird in die Lottery fallen und auch wenn Brooklyn erst später in der ersten Runde für die Celtics ziehen wird, sollten immer noch genügend talentierte Prospects zu haben sein.

Und so könnte der Draft nicht nur Bostons Entscheidung über einen Rondo-Verbleib beeinflussen, sondern auch Rondos Entscheidung selbst. Mit talentierten Nebenleuten fällt diese sicher leichter.

Rajon Rondo im Steckbrief

Marc-Oliver Robbers

Diskutieren Drucken Startseite

Marc-Oliver Robbers(Verantwortlicher Redakteur NBA.de)

Marc-Oliver Robbers, Jahrgang 1982, ist seit Anfang 2013 bei SPOX.com und leitet die NBA-Basketball-Redaktion. Kam 2011 als Praktikant aus dem Oldenburger Münsterland zu SPOX und ist nach einem kurzen Abstecher zu Sport1.de nun zurück im Hause PERFORM. Kernressort: Basketball, aber auch im Fußball und Tennis zuhause.

Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.