Suche...
MLB

MLB: Blockbuster-Trade! Reds und Dodgers tauschen 7 Spieler

Yasiel Puig spielt 2019 für die Cincinnati Reds.
© getty

Kurz vor Weihnachten haben sich die Los Angeles Dodgers und Cincinnati Reds auf einen massiven Trade geeinigt, der insgesamt sieben Spieler umfasst. Kernstück dabei sind Matt Kemp und Yasiel Puig, die beide in Cincy landen.

Die Reds bekommen im Rahmen des Trades neben den beiden Outfieldern auch noch Pitcher Alex Wood sowie Catcher/Infielder Kyle Farmer sowie sieben Millionen Dollar in Cash. Die Dodgers wiederum erhalten Pitcher Homer Bailey und Pitching-Prospect Josiah Gray sowie Infielder Jeter Downs.

Für die Dodgers ging es im Trade hauptsächlich darum, ihr Outfield freizuräumen und damit einhergehend Einsparungen zu erreichen. Kemp wird im letzten Jahr seines Vertrags 21,5 Millionen Dollar erhalten, während Puig im letzten Arbitration-Jahr voraussichtlich mehr als 11 Millionen erhalten wird. Wood wiederum dürfte knapp unter 10 Millionen in der Saison 2019 verdienen.

Auf der anderen Seite stehen für Bailey 23 Millionen für 2019 zu Buche mit einem Buyout für eine beidseitige 2020er-Option in Höhe von 5 Millionen Dollar, die fällig werden, da erwartet wird, dass Los Angeles Bailey in Kürze entlässt.

Unterm Strich wird erwartet, dass die Dodgers mit diesem Deal rund 16 Millionen Dollar für ihre Luxussteuer-Berechnung für 2019 einsparen werden. Sowohl die finanzielle als auch die personelle Ausdünnung im Outfield positioniert das Team zudem dafür, Superstar-Outfielder Bryce Harper ein ambitioniertes Vertragsangebot zu machen. Er ist der wohl beste Free Agent in diesem Winter.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung