Suche...
MLB

MLB - Texas Rangers: Third Baseman Adrian Beltre beendet Karriere

Adrian Belte kam in seiner Karriere auf 3166 Hits, die meisten für einen internationalen Spieler.
© getty

Adrian Beltre hat seinen Rücktritt erklärt. Der Third Baseman war zuletzt für die Texas Rangers aktiv und spielte insgesamt für vier verschiedene Teams in der MLB.

"Nach gründlicher Überlegung und einigen schlaflosen Nächten, habe ich die Entscheidung getroffen von dem zurückzutreten, was ich mein ganzes Leben lang gemacht habe, nämlich Baseball spielen. Das Spiel, das ich liebe", sagte Beltre in einem Statement, das die Rangers veröffentlicht haben.

Der Mann aus der Dominikanischen Republik, der im April 40 Jahre alt wird, kam in seiner Karriere auf 3166 Hits, was ihm Platz 16 auf der All-Time-Liste einbringt. Er überholte damit auch Ichiro Suzuki als Rekordhalter für internationale Spieler in der Liga.

Beltre war viermal All-Star, gewann sechs Gold Glove Awards und vier Silver Slugger Awards. Zudem schlug er 477 Homeruns mit 1707 RBI und brachte es auf einen .286 Schlagdurchschnitt.

Adrian Beltre spielte für vier Teams in der MLB

Beltre spielte für insgesamt vier Organisationen in der MLB. Von 1998 bis 2004 spielte er für die Los Angeles Dodgers, für die er seine beste Saison überhaupt 2004 hinlegte. Damals schlug er .334 mit 48 Homeruns und 121 RBI (163 OPS+), was ihm letztlich einen lukrativen Vertrag bei den Seattle Mariners einbrachte.

Für diese war er von 2005 bis 2009 aktiv, ehe es 2010 zu den Boston Red Sox ging. Seit 2011 war er dann bis 2018 für die Rangers tätig. Beltre gilt als Anwärter auf die Aufnahme in die Hall of Fame.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung