Suche...
MLB

MLB - Los Angeles Dodgers: Closer Kenley Jansen muss sich Herzoperation unterziehen

Kenley Jansen muss sich einer Operation am Herzen unterziehen.
© getty

Kenley Jansen von den Los Angeles Dodgers muss sich einer Herzoperation unterziehen. Der Eingriff wird am 26. November durchgeführt und war erwartet worden.

Der Closer der Dodgers wird anschließend zwischen zwei und acht Wochen je nach Heilungsverlauf keine sportlichen Aktivitäten unternehmen können. Bis zum Spring Training sollte Jansen jedoch wieder voll fit sein.

Die Operation dient dazu, den irregulären Herzschlag Jansens zu korrigieren. Für ihn ist es bereits ein zweiter derartiger Eingriff, nachdem er bereits nach der Saison 2012 deshalb unters Messer musste.

Am 9. August musste Jansen vor der Serie in Denver gegen die Colorado Rockies mit Herzrhythmusstörungen ins Krankenhaus. Sein Herzrhythmus wurde dann mithilfe eines Defibrillators wieder korrigiert.

Kenley Jansen fiel mit Herzrhythmus-Störung aus

Jansen fiel anschließend eine Zeitlang aus und kehrte schließlich einige Woche vorm Start der Playoffs ins Team der Dodgers zurück.

In der Saison 2018 kam er auf 38 Saves und einen 3.01 ERA über 69 Einsätze. In neun Postseason-Spielen brachte es Jansen schließlich auf einen 1.69 ERA mit drei Saves und 13 Strikeouts. In der World Series unterlag er allerdings mit Los Angeles den Boston Red Sox in nur fünf Spielen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung