Suche...
MLB

MLB: National League Central und West warten auf Sieger - 2 Entscheidungsspiele am Montag

Willson Contreras und die Chicago Cubs müssen ein 163. Spiel absolvieren, um den Sieger der NL Central zu ermitteln.
© getty

Auch nach 162 Spielen stehen die Sieger der National League Central und West noch nicht fest. Alle vier Teams, die dafür infrage kamen, haben am Sonntag gewonnen, sodass es am Montag gleich zwei Entscheidungsspiele geben wird.

Im Fernduell um die NL West setzten sich die Colorado Rockies souverän 12:0 daheim gegen die Washington Nationals durch. Outfielder Charlie Blackmon schlug dabei sogar für ein Cycle. Zeitgleich besiegten die Los Angeles Dodgers aber auch die San Francisco Giants in der Bay Area mit 15:0.

Im Kampf um die NL Central wiederum setzten sich die Milwaukee Brewers daheim mit 11:0 gegen die Detroit Tigers durch. Die Chicago Cubs wiederum schlugen die St. Louis Cardinals mit 10:5 im heimischen Wrigley Field.

Das alles hat zur Folge, dass die jeweiligen Kontrahenten immer noch gleichauf sind und nun die Sieger der jeweiligen Division in einem One-Game-Tiebreaker ausspielen müssen.

MLB: Entscheidungsspiele am Montag genau terminiert

Konkret empfangen die Chicago Cubs die Milwaukee Brewers am Montag um 19.05 Uhr MESZ im Wrigley Field. Anschließend treffen die Los Angeles Dodgers auf die Colorado Rockies um 22.09 Uhr MESZ im Dodger Stadium.

Die jeweiligen Sieger ziehen direkt in die NLDS ein, die Verlierer treffen am Dienstag im Wildcard Game aufeinander.

Zwei Entscheidungsspiele, noch dazu am selben Tag, wird es derweil erstmals überhaupt in der Geschichte der MLB geben.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung