Suche...
MLB

MLB - New York Mets: Jacob deGrom stellt Rekordserie von Dwight Gooden ein

Jacob deGrom gilt als Topanwärter auf den Cy Young Award in der National League.
© getty

Beim 4:2-Sieg der New York Mets über die Los Angeles Dodgers am Montag gelang Jacob deGrom etwas, das seit 33 Jahren niemand mehr geschafft hat: Der Rechtshänder legte seinen 24. Start in Serie mit drei oder weniger kassierten Runs hin.

DeGrom, der die Major Leagues mit einem 1.68 ERA anführt, ließ über sechs Innings im Dodger Stadium nur einen Run auf zwei Hits (6 SO) zu und zog damit mit Ex-Met Dwight "Doc" Gooden gleich. Der hatte 1985 ebenfalls 24 solcher Starts in Serie hingelegt - und schloss die Saison mit einem 1.53 ERA ab. Dies ist der niedrigste Wert seit 1969, dem Jahr, als der Mound auf seine derzeitige Höhe angehoben wurde.

"Er ist in dieser Saison der beste Pitcher im Baseball insgesamt", preiste Mets-Manager Mickey Callaway sein Ace: "Ihn machen Mut und Entschlossenheit aus. Er lässt sich einfach nicht schlagen."

Für einen Sieg in der Statistik reichte es für deGrom jedoch nicht, denn bis zum neunten Inning stand es 1:1, ehe Brandon Nimmo die Partie zugunsten der Mets entschied. Dem Outfielder gelang ein 3-Run-Homerun als Pinch-Hitter gegen Reliever Kenta Maeda, wovon sich die Hausherren nicht mehr erholten.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung