Suche...
MLB

MLB: Closer Kenley Jansen kehrt nach Herzproblemen zu Los Angeles Dodgers zurück

Dienstag, 21.08.2018 | 08:43 Uhr
Kenley Jansen gab ein eher rostiges Comeback nach seiner Herzprobleme.
© getty

Die Los Angeles Dodgers haben ihren Closer zurück. Nachdem Ärzte grünes Licht gegeben hatten, aktivierte das Team Kenley Jansen am Montag von der Disabled List.

Jansen musste die letzten elf Tage aussetzen, weil er unter Vorhofflimmern im Herzen litt. Mit diesem Leiden musste er sich bereits vor sechs Jahren einer Operation unterziehen. Jansen gab an, dass er keine Blutverdünner mehr nehme und keine Restriktionen habe.

"Ich kann tun, was ich will", sagte Jansen und wird auch sofort wieder die Closer-Rolle einnehmen. In seiner Abwesenheit verloren die Dodgers sechs von zehn Spielen. In acht dieser Spiele gab der schwächelnde Bullpen jeweils in den letzten drei Innings Führungen ab oder fiel nach Gleichstand zurück.

"Er ist aufgeregt", sagte Manager Dave Roberts über Jansen: "Es fühlt sich an, als wäre er in der Lage, heute Abend zwei Innings zu pitchen, also müssen wir seine Aufregung etwas beruhigen. Aber für unser Team ist es eine große Stärkung."

Los Angeles Dodgers: Schwaches Comeback von Kenley Jansen

Wirklich besser wurde es für die Dodgers aber auch mit Jansen nicht. Er pitchte gegen die St. Lous Cardinals beim Stand von 3:3 das neunte Inning und gab prompt zwei Homeruns an Jedd Gyorko und Matt Carpenter ab, die die 3:5-Pleite besiegelten.

Die Dodgers liegen damit in der National League West 2 1/2 Spiele hinter den Arizona Diamondbacks auf Platz drei. In der Wildcard sind es indes zwei Spiele bis zu den Philadlephia Phillies.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung