Suche...
MLB

MLB - Chicago Cubs: Closer Brandon Morrow verletzt sich Rücken beim Hosen ausziehen

Donnerstag, 21.06.2018 | 08:30 Uhr
Brandon Morrow wird den Cubs zunächst mal zehn Tage fehlen.
© getty

Die Chicago Cubs haben Brandon Morrow auf die Disabled List gesetzt. Der Closer hatte sich am Rücken verletzt - beim Ausziehen seiner Hose.

Nachdem die Cubs am frühen Montagmorgen von der Wochenendserie in St. Louis zurückgekehrt waren, kam Morrow nach Hause und erlitt Krämpfe im Rücken, als er versuchte, seine Hose auszuziehen. "Ich habe mich einfach zuhause ausgezogen", sagte Morrow gegenüber Reportern. "Es war gegen 3 Uhr morgens, ich war vor meinem Schrank, zog das rechte Hosenbein aus und beim linken fühlte sich es sich in meinem Rücken wie ein Krampf an."

Morrow ergänzte: "Es ist jedes Mal frustrierend, wenn du nicht spielen kannst, besonders wenn man ausfällt wegen etwas so dummem wie das Ausziehen deiner Hose."

"Wir dachten, es wäre weise, ihm ein paar Tage Pause zu verschaffen", sagte Manager Joe Maddon. "Wir können einfach im Moment nicht mit einem Pitcher weniger agieren. Das geht einfach nicht."

Wer in der Zwischenzeit die Closer-Rolle übernimmt, hänge von der jeweiligen Situation ab. Justin Wilson versuchte sich am Dienstag in Spiel 1 des Doubleheaders gegen die Los Angeles Dodgers und gab eine 3:2-Führung noch ab - die Cubs verloren 3:4.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung