Suche...
MLB

MLB: Volltreffer: Pitcher Jordan Zimmermann von Hit im Gesicht getroffen

Von Lukas Zahrer
Zimmerman ging schmerzhaft zu Boden.
© getty

Jordan Zimmermann von den Detroit Tigers hat gegen die Cleveland Indians eine schmerzhafte Schrecksekunde erlebt. Bei einem Line Drive von Second Baseman Jason Kipnis wurde der Pitcher hart im Gesicht getroffen und ging sofort zu Boden. Nach der Partie gab es allerdings eine leichte Entwarnung.

Nach einigen bangen Minuten stand Zimmermann nach dem Treffer auf und konnte das Feld nach lediglich sieben Pitches aus eigener Kraft verlassen. Das Concussion Protocol zeigte ebenso wie eine Röntgenaufnahme keine Auffälligkeiten.

"Ich habe alles versucht, habe den Ball auf mich zukommen sehen", sagte Zimmermann nach der Partie, "aber ich hatte einfach keine Chance, den Handschuh schnell genug hochzubekommen." Zuerst fühlte er, ob noch alle Zähne fest säßen, auch sein Kiefer schien sich normal anzufühlen. "Ich hatte das Glück auf meiner Seite."

Kipnis, der den Schlag abgab, reagierte noch auf dem Weg zur ersten Base schockiert, und kniete an der First Baseline, während Zimmermann behandelt wurde. "Soetwas willst du nicht sehen", sagte er. "Das war ein schrecklicher Moment. Er ist ein harter Typ, dass er einfach so wieder aufsteht und wegspaziert. Er hat ein hartes Kiefer!"

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung