Suche...

MLB: Hall of Fame gibt Modern-Era-Kanidaten bekannt

Modern-Era-Kandidaten veröffentlicht

Dienstag, 07.11.2017 | 08:59 Uhr
Steve Garvey gewann mit den Los Angeles Dodgers in den 80er Jahren die World Series
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NBA
Wizards @ Raptors
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NHL
Islanders @ Hurricanes
NFL
Eagles @ Cowboys
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NFL
Falcons @ Seahawks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder

Die Baseball Hall of Fame hat zehn Kandidaten für die sogenannte Modern-Era-Wahl im Dezember bekannt gegeben, darunter sind Steve Garvey, Tommy John und Don Mattingly. Es ist gewissermaßen der zweite Bildungsweg in die Ruhmeshalle.

Die Ergebnisse der Wahl eines speziellen Komitees werden am 10. Dezember im Rahmen der Winter Meetings in Florida bekannt gegeben.

Ebenfalls zur Wahl stehen der langjährige Vorsitzende der Spielergewerkschaft, Marvin Miller, sowie Dale Murphy, Dave Parker, Luis Tiant, Jack Morris, Ted Simmons und Alam Trammell. Die Spieler waren zuvor in der herkömmlichen Wahl der Baseball Writers Association of America gescheitert.

Ein Komitee aus 16 Personen, die zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden, wird über die Aufnahme in die Hall of Fame in Cooperston/New York entscheiden. Es sind mindestens zwölf Stimmen, als 75 Prozent, erforderlich.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung