Suche...

West von Baseball aus Publikum getroffen

Von SPOX
Samstag, 01.07.2017 | 10:53 Uhr
Joe West (l.) blieb unverletzt, nachdem er mit einem Baseball beworfen wurde
Advertisement
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
NFL
RedZone -
Week 17
NHL
Maple Leafs @ Golden Knights
NBA
Bulls @ Wizards

Der bekannte Umpire Joe West wurde am Freitag im Spiel der Milwaukee Brewers gegen die Miami Marlins von einem von der Tribüne geworfenen Baseball am Hinterkopf getroffen. "Cowboy" Joe blieb jedoch unverletzt.

Joe West war als First Base Umpire aktiv und wurde im vierten Inning getroffen. Er zuckte zusammen, stoppte die Begegnung und kam mit seinen drei Kollegen sowie einem Mitarbeiter des Security-Teams des Miller Parks zusammen. Kurze Zeit später ging das Spiel weiter.

"Ich hoffe, sie erstatten Anzeige gegen wen auch immer, der gerade Joe West mit dem Baseball beworfen hat. Absolut lächerlich", tweetete der aktuell verletzte Marlins-Pitcher Brad Ziegler noch während des Spiels.

West absolvierte kürzlich sein 5000. Spiel in der MLB und gehört damit zu nur drei Schiedsrichtern, die diese Marke in der MLB durchbrachen. Der 64-Jährige ist seit 1976 aktiv und befindet sich in seiner 40. Saison.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung