Suche...

MLB-Preview 2017: National League Central

Alle auf die Cubbies!

Sonntag, 02.04.2017 | 10:18 Uhr
Die Chicago Cubs werden 2017 die Gejagten sein
Advertisement
NBA
Warriors @ 76ers
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NBA
Wizards @ Raptors
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NHL
Islanders @ Hurricanes
NFL
Eagles @ Cowboys
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NFL
Falcons @ Seahawks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers

Der haushohe Favorit in der National League Central versteht sich von selbst: Die Chicago Cubs visieren nichts weniger als den Repeat an. Dahinter hoffen die Pirates und Cardinals auf den Erfolg vergangener Jahre - und im Tabellenkeller wissen die Cincinnati Reds und Milwaukee Brewers wohl selbst nicht so genau, wo es hingehen soll.

Chicago Cubs

Bilanz 2016: 103-59

Voraussichtliche Batting Order

  1. Kyle Schwarber (Right Field)
  2. Kris Bryant (Third Base)
  3. Anthony Rizzo (First Base)
  4. Addison Russell (Shortstop)
  5. Willson Contreras (Catcher)
  6. Jason Heyward (Right Field)
  7. Javier Baez (Second Base)
  8. Albert Almora Jr. (Center Field)
  9. Pitcher

Voraussichtliche Pitchting Rotation

  1. Jon Lester (Linkshänder)
  2. Jake Arrieta (Rechtshänder)
  3. John Lackey (RH)
  4. Brett Anderson (LH)
  5. Kyle Hendricks (RH)

Closer

Wade Davis (RH)

Darum wird diese Saison ein Erfolg: Umgekehrt wird ein Schuh draus - wo sind da bitteschön Schwachstellen? Die Rotation hat mehrere Asse zu bieten, das Lineup hat erneut junge, günstige Superstars wie MVP Kris Bryant zu bieten, Kyle Schwarber ist wieder fit und Mega-Closer Aroldis Chapman hat man mal eben mit Wade Davis ersetzt. Reliever Mike Montgomery könnte für Anderson einspringen, wenn es eng wird. Die Bank - und die Bankroll - ist tief besetzt. Alles andere als rund 100 Siege und der Division-Titel wären eine massive Überraschung.

Chicago Cubs vor der Saison 2017: Vom One-Hit-Wonder zur Dynasty?

Darum wird die Saison ein Misserfolg: Vielleicht hat man zu viel gefeiert in der Offseason? Vielleicht kommen die Young Guns mit dem Druck auf den Champion nicht klar? Oder die Verletzungsseuche schlägt zu? Nein, viel gibt es echt nicht zu bemängeln in der Windy City. Ist Schwarber der richtige Leadoff-Hitter? Schwächelt die Outfield-Defense ohne Abgang Dexter Fowler? Außerdem hatte Wade Davis zuletzt mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Das war's aber auch.

Prognose: 1. Platz in der NL Central

Seite 1: Chicago Cubs

Seite 2: Cincinnati Reds

Seite 3: Milwaukee Brewers

Seite 4: Pittsburgh Pirates

Seite 5: St. Louis Cardinals

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung