Sonntag, 09.10.2016

Chicago schlägt San Francisco in den MLB-Playoffs

Wood bringt Cups auf die Siegerstraße

In den MLB-Playoffs haben die Chicago Cubs die San Francisco Giants mit 5:2 geschlagen und damit den zweiten Sieg in der NLDS-Serie eingefahren. Das Spiel zwischen den Los Angeles Dodgers und den Washington Nationals musste derweil abgesagt werden.

Travis Wood heißt der Held des zweiten Spiels der Cups gegen die Giants. Der Ersatz-Pitcher wurde mit einem Homerun zum Matchwinner, der das Momentum auf die Seite der Gastgeber brachte.

Chicago-Pitcher Kyle Hendricks musste verletzt ausgewechselt werden, nachdem ihn ein missglückter Versuch von Angel Pagan am Unterarm getroffen hatte. Anschließend kam Wood aufs Feld.

Der 29-Jährige pitchte fehlerfrei und erzielte später am Schlagmal per Solo-Homerun den Siegpunkt für die Cubs, die nun in der Serie mit 2:0 in Front liegen. Es war der erste Homerun von einem Ersatz-Pitcher in den MLB-Playoffs seit 1924.

Das Spiel zwischen den Los Angeles Dodgers und den Washington Nationals musste aufgrund des schlechten Wetters abgesagt werden.

Alle US-Sport-News

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Clayton Kershaw muss sich nicht am Rücken operieren lassen

Kershaw bleibt Rücken-OP erspart

Josh Donaldson sorgte mit seinem Homerun für das 3:1 der Toronto Blue Jays

Blue Jays zurück, Hill erledigt Cubs

Miguel Montero sorgte für die Entscheidung

Monteros Grand Slam lässt Cubs jubeln


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer holt sich 2016 den Titel?

MLB
Boston Red Sox
Chicago Cubs
San Francisco Giants
Toronto Blue Jays
Kansas City Royals
New York Mets
Los Angeles Dodgers
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.