Donnerstag, 18.09.2008

Superstar fehlt beim Saisonstart

Arenas fällt nach Knie-OP lange aus

Die Washington Wizards müssen zu Beginn der neuen NBA-Saison auf Gilbert Arenas verzichten. Der Superstar fällt nach einer weiteren Knie-Operation lange aus.

NBA, Arenas, Wizards
© Getty

Ob  es eine gute Entscheidung der Wizards war, im Juli Arenas trotz dessen Verletzungsgeschichte mit einem neuen, über 111 Millionen Dollar dotierten Sechs-Jahres-Vertrag auszustatten, steht nach der neuesten Entwicklung zumindest infrage.

Für Arenas war es die dritte Knie-Operation in den vergangenen 17 Monaten. Wie der Klub bekannt gab, mussten bei Arenas Ablagerungen im Knie entfernt werden. Es gibt momentan keinen genauen Zeitplan für seine Rückkehr, aber Arenas erklärte gegenüber der "Washington Post", dass er Anfang Dezember wieder auf dem Court stehen will - die neue NBA-Saison beginnt Ende Oktober.

Rückkehr erst im Januar?

Wie eine Quelle aus dem Umfeld des Teams gegenüber "ESPN" berichtete, ist dies allerdings eine äußerst optimistische Prognose. Viel wahrscheinlicher sei, dass Arenas bis Januar ausfällt.

Es wäre ein herber Schlag für die Wizards, die schon in der vergangenen Saison fast komplett auf ihren wichtigsten Spieler verzichten mussten. Zwar erreichten sie dennoch die Playoffs, doch in der ersten Runde war gegen die Cleveland Cavaliers wieder mal früh Schluss.

Ist Arenas fit, gehört er ohne Zweifel zu den besten Spielern der NBA. In seiner siebenjährigen Karriere kam er bislang durchschnittlich auf 22,8 Punkte, 5,5 Assists und 4,2 Rebounds. 

Der Spielplan der neuen NBA-Saison

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.